Schließen
Menü
Franz Maier

Mich ärgert, dass weiße Hosen oft Flecken bekommen, die nicht mehr rausgehen. Habt ihr eine Idee?

Frage Nummer 938

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
simbadische
Wenn nichts hilft, kann man Baumwolle und Leinen VORSICHTIG mit einem chlorhaltigen Reinigungsmittel behandeln. Aber unbedingt gut ausspülen und erst dann in die Waschmaschine ! Bleibt auch diese Behandlung erfolglos, muss man zum letzten Mittel greifen : entweder Schere oder Färbetabletten ;-)
Heinrich Krüger
Ich behandle weiße Hosen und andere weiße Kleidungsstücke immer mit Backpulver. Man kann das Backpulver ein bisschen anfeuchten und dann auf den Fleck auftragen. Einfach eine Weile einwirken lassen und dann bei der nächsten Weißwäsche in die Maschine. Oder du feuchtest das Kleidungsstück an und trägst dann das Backpulver auf. Geht auch. So wirds auf alle Fälle wieder wie neu.
TanniWhite
Backpulver ist eine sehr gute Idee, ein "Schüppchen drauf" wäre noch die Textil-Bleiche. Gibt's bei den Waschmitteln im Fachhandel. Ace oder so, die kann man auch mal benutzen.
Mathias Mayer
Ich behandle Flecken immer mit einem Vorwaschspray. Weiße Hosen einfach nehmen und das Mittel aufsprühen. Man muss es ein bisschen einwirken lassen und kann dann die Wäsche ganz normal in der Maschine waschen. Im Normalfall gehen damit alle Flecken raus. Wenn es sich um starke Verschmutzungen, wie zum Beispiel Wein oder Rost handelt, solltest du dir ein hierfür geeignetes Mittel besorgen.
Günther Berger
Weiße Hosen sind so eine Sache für sich. Wenn ich die Flecken gar nicht rausbekomme, gebe ich sie in die Reinigung. Ich habe mir auch mal so ein Fleckensalz gekauft und es aufgetragen. Habe dann die Hose gewaschen, wie es auf der Anleitung des Salzes beschrieben war. Als ich die Hosen aus der Waschmaschine genommen habe, hatten diese an der Stelle, an der ich das Salz aufgebracht habe, Löcher.
livE
ich weich meine kochwäsche (also kochjacken und so) immer in 1:3 verdünntem chlorix ein. und danach 90° in die waschmaschine - sauber sind die jacken immer - egal was drin war.
fraglich nur ob das deine hosen aushalten.......
Clemens1964
alles, was mit bleichen zu tun hat, schädigt den stoff. lieber mehr aufpassen und weiß eben nicht so vollsauen, ist übungssache...
soylentyellow
Ich hatte einmal eine weiße (OK, cremefarben) Hose, fahre aber auch Fahrrad und das passt nicht zusammen. Nähert man sich dem Fahrrad auf einen Meter so ist die Hose dreckig. Gelöst habe ich das Problem indem ich im Bastelladen Texitlfarbe gekauft habe und die cremefarbene Hose dunkelblau gefärbt habe. Ich hatte nie wieder ein Problem mit Flecken...
Ingenius
Weiße Hosen trägt man meines Wissens nur bei der Marine, und die haben ihre eigenen Wäschereien. Sollen die doch sehen, wie sie Flecken herausbekommen.