Schließen
Menü

Bremerland

Aktiv seit: 10.12.2019
0 Fragen in den letzten 90 Tagen
Alle Fragen von "Bremerland"
0 Antworten in den letzten 90 Tagen
Alle Antworten von "Bremerland"

Hallo, ab wieviel Meter darf ich nur Schiff sagen, mein Schwager ist extrem wütend, als ich sein Schiff nettes Boot nannte...? Es soll 15 Meter sein, aussehen ist ja bekanntlich Geschmackssache, bin ich da echt ins Fettnäpfchen getreten?.

Du kannst deinen Schwager ja mal fragen, an welchen Offizier sich seine Besatzungsmitglieder denn wenden können, wenn sie Beschwerden gegen seine Kommandoführung einbringen wollen. Wenn es nur eine Disziplinarebene gibt, ist es ein Boot. Egal wie lang. Zumindest bei der Marine.

Was verdiene ich beim Zeitungsaustragen

So 1,5 bis 3 Geld pro Zeit.... Mal ernsthaft, was erwartest du als Antwort? Das hängt von deinem Arbeitgeber, d einem Fleiß und vor allem deiner Arbeitszeit ab. Ohne diese Angaben kann da keiner was zu sagen.

Welche ist die günstigste MVV Monatskarte für mich?

Du hast Hochschulreife und kannst nicht mal diese Seite finden? https://www.mvv-muenchen.de/tickets/zeitkarten-abos/ausbildungstarif/index.html Mit den Angaben, die du machst, wird dir niemand eine konkrete Antwort geben können. Denn "nicht weit" kann dies- oder jenseits einer Zonengrenze sein.

Online Betrug im eBay Kleinanzeigen

Scheint, dass du an einen Betrüger geraten bist. Die Chancen, dein Geld zurück zu bekommen, sind leider sehr gering. Wenn die IBAN-Nummer die des Kontoinhabers ist, hat deine Bank praktisch keine Möglichkeit, das Geld wieder zurück zu transferieren. Du könntest zu einem Anwalt gehen, um deinen Vertragspartner zu verklagen, seinen Teil der Abmachung zu erfüllen. (Theoretisch geht das auch ohne Anwalt, davon würde ich aber abraten). Fraglich ist, ob die Daten, die er dir gegeben hat, wirklich stimmen. Möglich wäre zum Beispiel, dass das nur die Daten eines leichtgläubigen Strohmannes waren, der das Geld längst an den wahren Betrüger weitergeleitet hat. In dem Fall könntest du zwar den Strohmann verklagen, aber wenn es so ist, wie ich es beschrieben habe, ist bei dem möglicherweise nicht viel zu holen. Natürlich kann es alles auch anders sein, aber ich gehe eher von einem wenig erfreulichen Ausgang für dich aus. Wie gesagt: geh zum Anwalt (wenn du dir das leisten kannst und möchtest), geh auch zur Polizei und zeig den Kerl an. Und vor allem: zahl an Zukunft bei ebay Kleinanzeigen NIE, wirklich NIE, bevor du die Ware hast. Seriöse Verkäufer bieten PayPal an. Wenn Du bei "Geld senden" anschließend "Bezahlen für Waren oder Dienstleistungen" auswählst, dann bist Du auch durch den Käuferschutz abgesichert. Das kostet dann eine kleine Gebühr, spart dir aber Ärger wie diesen.

Deutschlands Position im 3.Weltkrieg

Ich bin mir sicher, dass wenn der 3. Weltkrieg durch einen Einmarsch Russlands in Lettland ausgelöst würde, Deutschland auf Seiten der NATO kämpfen würde. Wenn Prinz Harry bei einem Staatsbesuch in Kanada von Innuit-Separatisten emrodet wird, und ein Ultimatum Britanniens zur Auslieferung des Täters erfolgslos bliebe und zu einem Krieg führt, dann wäre das was anderes. Übrigens: es wäre das erste Mal in der Menschheitsgeschichte, dass ein Weltkrieg nicht auf europäischem Boden stattfinden soll. Welches Szenarion hast du denn im Kopf?

Weshalb brennt der Busch in Australien im Sommer seit Millionen von Jahren?

Wow, klingt in etwa s0 logisch korrekt wie "seit Millionen von Jahren fressen Schmeißfliegen tierische Exkremente, warum regt sich mein Nachbar darüber auf, dass ich ihm täglich vor die Haustür kacke?"

wohin schicke ich eine Leserbrief?

Ich verstehe nicht so Recht, wem denn du denn einen "Leserbrief" schicken willst? Der regionalen Tageszeitung, um dort dein Erleben zu schildern. Dann kannst du die Adresse z.B. in der Zeitung oder auf deren Homepage finden. Geht es dir darum, einen Beschwerdebrief an die Telekom zu schreiben? Dann kannst du vermutlich die Adresse nehmen, über die du schon die bisherige Korrespondenz hast laufen lassen.

Sonderurlaub beiTod der Mutter abgelehnt

Da die Nutzer hier weder deinen Arbeitsvertrag noch euren Tarifvertrag, Betriebsvereinbarungen etc. kennen fände ich es naheliegender, dich nicht an Unbekannte, sondern an deinen Betriebsrat zu wenden. Der wird dir diese und evtl. daraus folgende Fragen beantworten können Mit kollegialen Grüßen.