Schließen
Menü
Gast

virtuelle güter

Hallo,
ich habe für meine Kinder virtuelle Güter für ein browsergame erworben, nun sind ihre accounts gesperrt, da sie "accountsharing" betrieben haben. Da das spiel und die erworbenen Verbesserungen nun nicht mehr nutzbar sind möchte ich mein Geld zurückfordern, bzw erreichen, dass die accounts entsperrt werden. Der support ist seit der Sperrung nicht erreichbar, auf mails erhalte ich keine Antwort.
Es handelt sich um "Dinostorm". Unbequeme Foreneinträge werden übrigens gleich entfernt!
LG
Frage Nummer 70451

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Meyerhuber
Da haben Sie wohl die AGB (das Kleingedruckte) nicht gelesen. Pech gehabt, abhaken.
Sockenpuppe
Absolut richtig! Und gleich eine Notiz an den Bedezimmerspiegel:
KEINE VIRTUELLEN GÜTER MIT REALEM GELD BEZAHLEN!
Der_Denis
Es ist bei solchen Spielen oft verboten, dass sich ein Spieler mehrer Accounts zulegt. Das hat schon einen Sinn, da er mit seinem 2. Account dann seinen 1. unterstützen könnte, was unfair gegenüber den anderen Spielern wäre.

Ich vermute aber mal stark, dass deine Kinder beide am gleichen PC respektive über die gleiche Internetleitung spielen und deshalb das als Accountsharing erkannt wird. Wer vor dem PC sitzt, erkennen die ja nicht. Wenn man so was vorher anmeldet, kann schon gut sein, dass so was dann erlaubt wird. Erklär denen also, dass es 2 Kinder sind, die lediglich am gleichen Computer spielen, dann dürften die Chancen eigentlich gut sein, dass sie entsperrt werden.
Sockenpuppe
@Dennis: Wer lesenkann ist klar im Vorteil!
Die antworten nicht! Die stellen sich tot!
ES KOMMT GAR KEINE KOMMUNIKATION ZU STANDE!
Der_Denis
noch mal probieren kann man es trotzdem, dann halt natürlich nicht mehr ganz so freundlich und evtl. auch mit Drohungen.
Sockenpuppe
Na und? Die werden einfach abstreiten die Mails bekommen zu haben!