HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21505 Steffen Sauer

Welche Überlebenschancen hat eine kleine Wasserschildkröte in einem deutschen Gartenteich?

Antworten (7)
doofmann
Ich habe schon häufiger darüber gestaunt, wie viele Schildkröten es hier so in den etwas größeren Teichen gibt. Wo die wohl her kommen. Die schönen Wetter liegen die gerne auf den Ästen am Ufer in der Sonne.
Also, wenn der Teich tief genug ist, mehrere Meter, kann die Schildkröte am Grund ggf. überwintern.
Kommt natürlich auch auf die Schildkröte an.
Ilse Klein
Wenn du mich fragst, hat sie leider keine sehr große Überlebenschance. Wenn sie richtig klein ist, dann ist sie das gefundene Fressen für viele Raubvögel. Schildkröten halten sich schließlich auch sehr gerne an Land auf und sonnen sich ausgiebig, dabei sind sie nicht immer auf der Hut und zudem nicht so schnell.
Dominic Albrecht
Das kommt auf die Schildkrötenart an. Es gibt durchaus welche, die für deutsche Gärten geeignet sind. Du solltest aber einen Zaun bauen, durch den Sie nicht durchkommt. Für den Winter musst du ihr eine Überwinterungsmöglichkeit bieten, in der sie vor zu tiefen Frost geschützt ist. Besser ist es, du holst sie dann herein.
Alex64
@doofmann
"Also, wenn der Teich tief genug ist, mehrere Meter, kann die Schildkröte am Grund ggf. überwintern.
Kommt natürlich auch auf die Schildkröte an."

Es gibt also bei den Wasserschildkröten Kiemenatmer?
Keine Ahnung, aber Hauptsache geantwortet.
UlliVonPulli
So verkehrt war die Antwort von Doofmann gar nicht. So gibt es laut google durchaus Schildkröten, die mehrere Monate unter Wasser leben können.
69erHeinze
Nur im Sommer, wenn der Gartenteich flach ist und einen Zulauf besitzt. Sie braucht viel Wärme und Sonne, dazu Sauerstoff im Wasser. In einem normalen Gartenteich findet sie das sicher nicht. Ein vorhandener Teich muss dafür erst umgebaut werden. Bei Wassertemperaturen unter 20 Grad erkältet sie sich und wird krank.
doofmann
Nein, keine Kiemenatmer, aber stark reduzierter Stoffwechsel und evtl. Hautatmer.
Ansonsten halt am Ufer, unterm Laub. Irgendwie müssen die Viecher ja überleben, sonst wären sie nicht jeden Sommer da.