HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31497 Ud33_usch

Welcher Fisch ist gesund? Also sicher nicht mit Schadstoffen belastet?

Antworten (5)
DRECKSAU
Frischer Fisch
antwortomat
Der den Du selbst gezüchtet hast.
Arnahn2342
Das ist leider nicht so leicht zu beantworten, da theoretisch jeder Fisch mit Schadstoffen belastet sein kann. Dabei spielt die Fischart eigentlich keine Rolle, sondern die Gewässer in dem der Fisch sich vorher befand. Die Schadstoffe gelangen durch die Umwelt (z.b.Düngemittel,Pestizide) in die Gewässer und somit auch in den Fisch. Deshalb sollte man auf Gütesiegel achten.
jasejasminA
Die Verbraucherzentrale empfiehlt auf mageren Fisch, billigen "Edelfisch" wie Lachs und rohen Fisch zu verzichten. Schadstoffarme Fischsorten sind leider schwer zu benennen, da es meist auf die Fang- bzw. Aufzuchtgebiete ankommt, wie stark ein Fisch belastet ist. Fische aus sog. Zuchtfarmen sind oftmals mit Medikamenten belastet, die das schnelle Wachstum des Fisches fördern sollen, aber beim Verzehr auch in den menschlichen Organismus gelangen.
Viktor Long
Wirklich keinen mit Schadstoff belasteten Fisch zu finden ist schwierig. In Aquakulturen wird viel mit Antibiotika gearbeitet und in den Weltmeeren nimmt die Belastung zu. Trotzdem ist Fisch immer noch sehr gesund und gilt als Krönung in der Ernährungswissenschaft.Tiefkühlfisch aus dem Nordwest- und dem angrenzenden Nordostpazifik ist unbelastet ist. Bei frischem Fisch sollte man einfach den Händler fragen, woher er kommt.