HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34961 Horsti_alert

Wie gut können Kinder bei starker Kurzsichtigkeit heuzutage Kontaktlinsen tragen?

Antworten (4)
antwortomat
Das hängt vom Kind ab. Generell sind keine Probleme zu erwarten.
Frank Werner
Heutzutage sind Kontaktlinsen für Kinder sehr verträglich. Dies kommt durch vorher nicht verwendete Kontaktlinsen-Materialien. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kontaktlinsen - im Gegensatz zu einer Brille - nicht herunter- und damit kaputtfallen können. Dadurch ist es dem Kind möglich, sich mehr zu bewegen, was zur Gesundheit beiträgt. Mit Kontaktlinsen werden für sehbehinderte Kinder die gleichen Voraussetzungen geschaffen, die Kinder ohne Sehhilfe haben.
hannes52
Eine Studie hat gezeigt, das bereits achtjährige gut mit KOntaktlinsen umgehen können. Allerdings empfehlen die meisten Augenärzte erst eine Anwendung ab zwölf Jahren. Die meisten verschreiben sie auch dann erst. Es hat sich aber gezeigt, das Kinder sich wohler mit KOntaktlinsen fühlen. Sie können sich freier bewegen, da die Linsen weniger stören als eine Brille und sie weniger darauf Acht geben müssen. Es empfehlen sich für Kinder aber eher weiche Linsen, da diese besser und einfacher in der Handhabung und auch verträgliche für die Augen sind.
hasseltheHoffmann
Da die modernen Kontaktlinsen heutzutage überaus gut verträglich sind, können sie bereits von Kindern ab ungefähr acht Jahren getragen werden. Gerade in der Grundschule bedeutet dies für die Kleinen eine große Erleichterung beim Spielen und auch beim Schulsport. Einzelne Studien legen zudem den Verdacht nahe, dass sich die Sehstärke bei Kindern mit Kontaktlinsen weniger dramatisch verschlechtert als bei gleichaltrigen Brillenträgern. Von zentraler Bedeutung ist jedoch die motorische Reife des einzelnen Kindes. Ist es bereits in der Lage, die Linsen eigenverantwortlich zu handhaben? Manche Kinder fürchten sich in diesem Alter auch noch vor dem "Fremdkörper". Da hilft dann nur geduldiges Zuwarten und Vertrauen auf den "Sogeffekt" des Freundeskreises.