HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000132266 Gast

Wie muss man sich das vorstellen?

Warum werden Tausende Geflüchtete für Psychotherapien abgewiesen? Liegt es an einer Sprachbarriere? Wird die Psychotherapie in Deutsch abgehalten? Oder mit Übersetzer? Oder spricht der Psychologe die Landessprache der Patienten? 2017 wurden fast 11.000 Klienten neu in die bundesweiten Angebotsstrukturen der psychosozialen Zentren für" traumatisierte Flüchtlinge, Opfer von Folter und Menschenrechtsverletzungen" aufgenommen. Damit belief sich der insgesamt versorgten Klienten im Jahr auf 21.418 und mindestens 7.212 Menschen wurden abgewiesen.
Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!