HOME

Beträge doppelt abgebucht: Panne beim Online-Banking der Deutschen Bank

Durch ein Problem bei der Darstellung sind Kunden der Deutschen Bank in Sorge: Scheinbar wurden Überweisungen gleich doppelt abgebucht. Doch es gibt bereits Entwarnung.

Das Logo der Deutschen Bank mit dem Schatten eines Menschen davor

Bei der Deutschen Bank gab es einen Panne beim Online-Banking

Die Deutsche Bank hat mit technischen Problemen in ihrem Online-Banking zu kämpfen. Mehrere Millionen sind bei Überweisungen scheinbar gleich zweimal abgebucht worden. Doch in einer Mitteilung gab die Bank Entwarnung: "Bei der Deutschen Bank gibt es ein Darstellungsproblem im Online-Banking. Dadurch werden teilweise Einzahlungen und Abbuchungen doppelt gezeigt oder nicht abgebildet", teilte das Geldhaus am Freitag in Frankfurt mit. "Keine dieser doppelt dargestellten Zahlungen ist tatsächlich erfolgt."

Fehler auch bei Kartenzahlungen und Geldautomaten

Kunden beklagten sich jedoch auch, bargeldlose Zahlungen zum Beispiel an Tankstellen seien in einigen Fällen nicht möglich. In sozialen Medien berichteten einige, sie kämen an Automaten nicht an ihr Geld. Anderen Kunden wurde dagegen plötzlich ein höherer Kontostand angezeigt. 

Die Bank versicherte, es werde mit Hochdruck an der Lösung des Problems gearbeitet. "Wir haben alle möglichen Maßnahmen unternommen, um eine schnellstmögliche Korrektur der Abbildung sicherzustellen. Die Kunden selbst müssen nichts unternehmen - die Korrektur erfolgt automatisch." Wie viele Kunden betroffen sind, konnte die Bank zunächst nicht sagen.

jen / DPA
Themen in diesem Artikel