HOME

stern-Umfrage: Keine Angst vor China

Die Deutschen sehen den Aufstieg von China zur wirtschaftlichen Supermacht gelassen. Das ergab eine stern-Umfrage. Ein stärkeres Engagement der Chinesen in der deutschen Wirtschaft lehnen sie aber ab.

Der Mehrheit der Deutschen macht es keine Angst, dass sich China zu einer immer stärkeren Wirtschaftsmacht entwickelt. Das erklärten in einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern 59 Prozent der Befragten. 40 Prozent ängstigen sich vor dem Aufstieg des Reiches der Mitte. Ein stärkeres Engagement chinesischer Firmen auf dem deutschen Markt wird von einer großen Mehrheit abgelehnt: 74 Prozent wollen nicht, dass China zum Beispiel Anteile an deutschen Firmen kauft, nur 20 Prozent würden dies begrüßen.

Trotz der Wirtschafts- und Finanzkraft China glauben 57 Prozent der Deutschen nicht, dass das chinesische Wirtschaftssystem effektiver ist als das deutsche. Immerhin 31 Prozent aber halten Pekings System für effizienter.

Die Menschenrechtslage in China sollte nach Ansicht der Bundesbürger beim Ausbau des Handels berücksichtigt werden. 69 Prozent sind dafür, ihn von einer Verbesserung der demokratischen Grundrechte in China abhängig zu machen. 26 Prozent meinen, dies sollte keine Rolle spielen.

web
Themen in diesem Artikel