HOME

Eine Stadt und ihre Menschen

Nirgendwo in den USA wütet das Virus so wie in New York – wer aber sind die Toten der Stadt?

In nur vier Wochen hat New York mehr als 2000 Menschen an Covid-19 verloren. Künstler sind darunter, Holocaust-Überlebende, und auch Stadtkenner, die erst vor kurzem unseren Reporter in die Geheimnisse der Metropole einweihten. Ein Nachruf.

Stern Plus Logo
Wann die 14 Schiffe von Aida Cruises wieder in See stechen werden, bleibt weiter offen
+++ Reise-Ticker +++

Coronavirus

Aida Cruises sagt alle Reisen bis Ende Mai ab

Lieferungen aus China werden aus einem Flugzeug geladen

Soft Power in der Corona-Krise

Maskierte Diplomatie – wie sich China versucht, als verlässlicher Partner zu inszenieren

Stern Plus Logo
Donald Trump Corona-Pressekonferenz

Pandemie-Krise

"Versäumnisse im Kampf gegen Corona": Trump will WHO die Gelder streichen

Donald Trump

Nach Trumps Kritik

Wird die WHO wirklich weitgehend von den USA finanziert? Das sind die größten Geldgeber

Autobau in China

Leichter Aufschwung

Besserung auf Chinas Automarkt

Acht Millionen Schutzmasken aus China angekommen

Coronakrise

Acht Millionen Masken für Deutschland: Die Luftbrücke nach China steht – auch dank Kanzlerin Merkel

Schutzmasken

Atemschutzmasken und Anzüge

Bund schafft «Luftbrücke» für Schutzmaterial aus China

Drahtlose Tastaturen liegen im Trend

Kabellose Technik

Funktastatur mit Maus: Diese Modelle sind empfehlenswert

US-Präsident

Trump droht WHO mit Stopp von Beitragszahlungen

Corona-Bluttest

Kampf gegen das Coronavirus

Therapie bringt Hoffnung für Covid-19-Patienten

US-Präsident Donald Trump gestikuliert beim Sprechen

Die Morgenlage

"Zu China-freundlich" - Trump droht WHO mit Stopp von Beitragszahlungen

Containerschiff

Rückgang um ein Drittel

Chinesische Investitionen in Europa gehen erneut zurück

Trump

Einfrieren von US-Beiträgen

Trump stellt WHO in Corona-Krise an den Pranger - und droht

Acht Millionen Schutzmasken an Münchener Flughafen

Acht Millionen Schutzmasken aus China in München eingetroffen

Zurück im Leben

Ursprungsort der Pandemie

Chinesische Stadt Wuhan wieder geöffnet

EU-Flagge auf Reichstagsgebäude

Bericht des EU-Botschafters

Deutsche EU-Präsidentschaft muss neu geplant werden

WHO-Logo

Trump attackiert in Coronavirus-Pandemie Weltgesundheitsorganisation

Lieblings-Nachrichten wiederfinden  Schwelgt man in Erinnerungen, will man sich manchmal auch noch die passenden Chat-Nachrichten oder versendeten Bilder ansehen. Bei Whatsapp kann man sie deswegen als Favoriten speichern. Dazu hält man einfach eine Nachricht oder ein Bild mit dem Finger gedrückt, bis sich das Kontext-Menü öffnet. Dann tippt man auf den Stern, um die Nachricht zu speichern. Alle markierten Nachrichten findet man in den Whatsapp-Einstellungen unter "Mit Stern markiert".

Messenger

Kampf gegen Falschinformationen: So schränkt Whatsapp wegen Corona seine Nutzer ein

Von Malte Mansholt
Länder wie Singapur gelten als internationale Vorbilder im Kampf gegen das Coronavirus.
Podcast

"Die Stunde Null"

Nach dem Exit: Was können wir von Südkorea lernen?

Illustration einer abgehängten EU-Flagge
Kolumne

Hans-Ulrich Jörges

Italien und Spanien am Abgrund – wann, wenn nicht jetzt, sollten wir ihnen helfen?

Stern Plus Logo
Patentanmeldungen

Erstmals seit 1978

China überholt die USA bei Zahl der Patentanmeldungen

Coronavirus - China

Dunkelziffer

Coronavirus: China meldet erstmals keine neuen Toten

Kondensstreifen am Himmel über Brandenburg

5G als Corona-Ursache?

Die "Chemtrails" sind weg, nun haben Verschwörungsfans einen neuen Feind

Von Malte Mansholt