HOME
Apple-Logo in einem Autospiegel

Mehr Testfahren

Apple ordnet Arbeit an Roboterauto-Technik wieder neu

Cupertino - Apple ordnet seine Arbeit an Software für selbstfahrende Autos abermals neu. Der unter dem Namen «Project Titan» bekanntgewordene Bereich sei um mehr als 200 Mitarbeiter verkleinert worden, berichtete der US-Sender CNBC.

Amazon

Eigene Entwicklung

Amazon testet Lieferroboter bei Seattle

Volvo ruft 219 000 Autos zurück

Nur bis Ende April

VW weitet Tausch-Rabatte für Diesel auf ganz Deutschland aus

Volkswagen bietet für drei Monate bundesweite Wechselprämie

VW weitet Dieselprämie vorübergehend auf ganz Deutschland aus

VW weitet Dieselprämie vorübergehend auf ganz Deutschland aus

Auf dem Weg zum neuen Auto kann man eine Menge falsch machen.

Fahrzeughandel

Ein Händler gibt Tipps: Darauf müssen Sie beim Autokauf achten

Grünpfeil für Fahrradfahrer

Bei Rot abbiegen

Kommt der Grüne Pfeil nur für Radfahrer?

Tempo 30

Experten sind uneins

Mehr Tempolimits, weniger Unfalltote?

Teslas Model 3 mit Europa-Zulassung

Elon Musk

«Long-Range»-Modell

Teslas Model 3 mit Europa-Zulassung

Forensiker am Ort des Anschlags vom Samstag

Polizei gibt neue Sicherheitswarnung in nordirischer Stadt Derry aus

Rückrufe und Produktwarnungen

Rückrufe und Produktwarnungen

Erhöhte Formaldehyd-Werte: Discounter ruft Geschirr zurück

Walter Röhrl bewegte den Rallye-Prototypen Porsche 718 Cayman GT4

Ice Race Grand Prix

Feuer auf Eis

Mali: Angriff auf UN-Friedenstruppe - Acht Blauhelme getötet

Prinz Philip

Medienberichte

Prinz Philip angeblich wieder am Steuer

Explosion

Polizei ermittelt

Explosion in Nordirland: War es eine Autobombe?

Mercedes-Benz Bank

«Widerrufsjoker»

600 Autobesitzer schließen sich Klage gegen Mercedes-Bank an

VW Golf GTI TCR - macht nicht nur auf der Rennstrecke eine klasse Figur

VW Golf GTI TCR

Rennwagen-Gene

Prinz Philip war in der Nähe von Sandringham in einen Autounfall verwickelt

Ehemann der Queen

Debatte um Unfall von Prinz Philip: Sollten fast 100-Jährige noch Auto fahren?

Volkswagen bietet Diesel-Prämie in ganz Deutschland

Abgas-Skandal

VW bietet Dieselprämie in ganz Deutschland - doch "wirklich gut" ist das Angebot nicht

Prinz Philip

Britisches Königshaus

Autounfall von Prinz Philip schwerer als angenommen

Prinz Philip zog sich bei einem Unfall keine schweren Verletzungen zu - löste aber eine Debatte aus

Prinz Philip

Darf ein 97-Jähriger noch hinter das Steuer?

Ford-Produktion

Aktuelle Trends verschlafen

Ford-Betriebsrat übt harsche Kritik am Management

Würde diese Theorie Funktionieren ( Die Entstehung eines Universums aus einem schwarzen Loch )?
(Der Anfang der Theorie von mir ist unter dem Text der der nachvollzieungs hilfe mit einem 🙃 gekennzeichnet). Ich bin ein recht analysierendender und über mehrere Richtungen hinterfragender Menschen. Eine Theorie die mir in den sin Kamm aber die ich aus eigenemen Ermessensen erst zu grob und simple Fand aber Recht gut mit gängigenen Theorienen Einhergeht wie die (finde ich zu Erprobt stopende) Urknall Theorie, deren Ausbau wo sie durch ein höher dimensiodimensionales Schwarzes Loch aus ging und auch etwas von der multiversums Theorie. 🙃 Meine (mir imer noch zu vorkommende) Theorie geht davon das Der Urknall eine Explosion im und nicht des raumes ist, das ein extrem massereiches Schwarzes Loch das aufgrund des von mangelndem Nachschub Explodierte und durch diese kinetische Energie wie in der Urknall Theorie den Inhalt freisete. aber die Expansion des universums nicht die Ausbreitung des Raumes ist sondern viel ehr eine Zerstreuung Des Inhaltes in einem Raum stattfindet, vergleichbarear mit anderen Explosionen die Inhalt freizusetzenen. PS. ist zwar recht grob für meine persönlichpersönlichen Verhältnisse- (mache meist komplexere, effizientere und schlusvolgerungs fähigere Theorien und ist mir selber etwas schwammig ist eine meinens erachtens funktionell ergänzung zum Thema Uhrknall ) -und und verändertrt im grunde nur etwas den Blickwinkel gängiger Theorien aber in einen effektivenen und nachvollziehbaren weg. Diese Theorie ist Vorwiegend mit sipelerer hrangehensweise aufgebaut als meine anderen und dementsprechend mir etwas Unwohl sie zu veröffentlichen aber im Grunde eine meiner Meinung legitime logische Ergänzung. Was meint ihr?
Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?