HOME
Dietmar Bartsch

Linke fordert mehr Geld vom Bund für Sanierung von Schwimmbädern

Die Linke fordert vom Bund mehr Geld für die Sanierung von Schwimmbädern in Deutschland.

Ein Handwerker setzt ein neues Fenster ein

BGH-Entscheidung

Wichtiges Urteil für Wohnungsbesitzer: Wer auf eigene Faust drauflos saniert, muss zahlen

Rechtsstreit um Fenstersanierungen vor dem BGH

Kein Kostenersatz für irrtümliche Sanierung von Gemeinschaftseigentum

Geld vom Staat für die eigene Sanierung: das ist möglich.

Jetzt Förderprogramm sichern

So lassen Sie den Staat für Ihre Renovierung bezahlen

Von Daniel Bakir
Das Segelschiff "Gorch Fock"

Segelschulschiff "Gorch Fock" soll weiter saniert werden

Die "Gorch Fock" in der Wertft

"Gorch Fock"-Werft steht offenbar unmittelbar vor der Insolvenz

Karstadt will nun weniger Mitarbeiter entlassen als zunächst befürchtet

Tarifverhandlungen

Karstadt ist finanziell bereit für die Sanierung

Der Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus bezeichnet den Zustand vieler Bundeswehr-Kasernen als "verheerend"

Marode, unbewohnbare Kasernen

Wehrbeauftragter fordert Milliarden für Sanierungen

Auch an der Rüstung wird gespart: Das Verteidigungsministerium hat in den Jahren 2009 bis 2013 drei Milliarden Euro für Rüstungsgüter zugunsten des Bundeshaushalts verfallen lassen.

Ungenutzter Wehretat

Bundeswehr spart auch an der Sanierung von Kasernen

Finanzierung in trockenen Tüchern

Bayreuther Festspielhaus wird saniert

Das Wärmebild zeigt: Dieses Haus müsste dringend saniert werden

Bauhilfe vom Staat

Wie man Fördermittel richtig beantragt

Energiewende-Maßnahmen

Kabinett beschließt Mietrechtsreform

Kreativ aus der Krise

Griechischer Politiker will Akropolis vermieten

Das Wärmebild zeigt: Dieses Haus müsste dringend saniert werden

Fördermittel für Immobilienbesitzer

So hilft der Staat beim Energiesparen

Mietrechtsreform

Glückliche Mieter - enttäuschte Eigentümer

Ökonomen fordern Umdenken

Haushaltssanierung nur mit Steuererhöhungen möglich

Restrukturierung der Finanzbranche

Bundesrat votiert gegen Ausschuss-Empfehlung für Bankenabgabe

Energiekonzept der Bundesregierung

Streitfall Sanierung

Maroder Staatshaushalt

Italien beschließt Milliarden-Sparprogramm

Ukraine

Regierungschef Asarow will Finanzprobleme bewälten

Ukraine

Staatsfinanzen sind größtes Anliegen des neuen Ministerpräsidenten

Opel

General Motors zahlt mehr als versprochen

Sanierung bei Opel

10. 000 Jobs sind gefährdet

Stadtrat Köln

Neues Schauspielhaus und Sanierung der Oper beschlossen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(