HOME
A20

10 Meter breit, 40 Meter lang

Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen

Tribsees (dpa) - Mit Sorge schauen die Tourismusmanager im Osten Mecklenburg-Vorpommerns auf «das Loch». Es ist mit 10 Metern Breite, 40 Metern Länge und durchschnittlich 2,50 Meter Tiefe wohl das größte und berühmteste Loch in der deutschen Autobahngeschichte und hat die A20 bei Tribsees östlich von Rostock völlig zerstört. Die Befürchtung ist, dass sich Gäste von einem Besuch der Ostsee-Inseln Usedom oder Rügen abhalten lassen, wenn größere Staus an der Ausleitung entstehen sollten.

Leonardo da Vinci

Mitteilung von Christie's

«Salvator Mundi» von Kulturministerium Abu Dhabi gekauft

Liegestühle an der Alster

Plus im Oktober

Deutschland-Tourismus bleibt auf Wachstumskurs

Hanoi zählt zu den besten Food-Städten der Welt. In der Hauptstadt Vietnams bekommt man zudem das günstigste Essen als Tourist. 

Für Feinschmecker

Das sind die 100 besten Städte zum Schlemmen – und wo Sie am günstigsten essen

Sozialer Tourismus

Obdachlose bekommen in Wien einen Job: als Fremdenführer

Senioren machen Urlaub

Demografische Entwicklung

Bedeutung reiselustiger Senioren für Tourismusbranche wächst

Tourismus auf Sylt

Tourismusverband

2017 erstmals mehr als 450 Millionen Übernachtungen

Blaulicht eines Polizeiwagens
+++ Ticker +++

News des Tages

Toulouse: Autofahrer rast in Menschenmenge - drei Verletzte

Kreuzfahrt Guide Awards 2018

Das sind die Traumschiffe des Jahres

Von Till Bartels
Ein DJ legt im Brauhaus in Willingen in Hessen auf.

Ballermann im Sauerland

Willingen: Brennender Schnaps auf Berghütten, Bier in der Kirche

Thomas Cook

Nach Air Berlins Insolvenz

Thomas Cook plant neue Mallorca-Airline

Teneriffa-Strand

Gebadet trotz Warnung

Deutsche Urlauber ertrinken vor Teneriffa

Fieser Streich

Gläserne Brücke macht ihre Besucher völlig fertig

Til Schweiger

Werbung in Saudi-Arabien?

Til Schweiger und das ominöse Millionenangebot aus Bayern

Von Jens Maier
Türkei: Das Ende der Gemütlichkeit – Tourismus in Krisenzeiten

Tourismus in Krisenzeiten

Türkei: Das Ende der Gemütlichkeit

Von Uli Rauss
Auch Bayerns CSU-Ministerpräsident Horst Seehofer (r.) und Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir müssen sich für Jamaika einigen

Bundestagswahl

Eigentlich muss Jamaika gelingen - warum die Koalition dennoch scheitern könnte

Von Daniel Wüstenberg

Grenz-Tourismus

Was Chinesen sehen, wenn sie auf Nordkorea starren

Weltrekord: Die neue Seilbahnstütze ist 127 Meter hoch. Die Arbeiter am Gerüst der Bergstation sind gründlich gesichert
stern-reportage

Tourismus vs. Klimawandel

Höhenrausch auf der Zugspitze

Andermatt im Schweizer Kanton Uri: Das Dorf befindet sich mitten im Umbruch. Aus dem ehemaligen Standort des Militärs wird ein Reiseziel für Sommer- und Winterferien auf hohem Niveau.

Bauprojekt in den Alpen

In Andermatt residierte das Schweizer Militär - ein Ägypter hat nun neue Pläne für das Bergdorf

Urlauber am Ballermann

Bis zu 4 Euro pro Tag

Ab 2018: Mallorca verdoppelt Touristensteuer

Yachten im Hafen von Palma de Mallorca mit der angestrahlten Kathedrale
Interview

Reiche auf Mallorca

"Ein Kunde gab der Kellnerin 100.000 Euro Trinkgeld - weil ihm der Abend so gut gefiel"

Zugspitze: Hier entsteht eine neue, gigantische Seilbahn

Alpentourismus

Zugspitze: Hier entsteht eine neue, gigantische Seilbahn

Marko Steidel scheiterte bei der Wahl zum Apfelkönig und will nun die amtierende Königin vom Thron stoßen

Streit um Gubens Apfelthron

Warum ein Mann vor Gericht dafür streitet, "Apfelkönig" zu sein

Seit 2006 verbindet die Portland Aerial Tram den Stadtteil South Waterfront mit der Oregon Health and Science University.

Urbane Mobilität

Wie die Seilbahn weltweit den Nahverkehr erobert

Von Gernot Kramper