HOME
nachrichten deutschland - eltern zeigen sohn an

Nachrichten aus Deutschland

Mann fährt ohne Führerschein und Erlaubnis mit Auto seiner Eltern – die erstatten Anzeige

Neuruppin: Mann fährt ohne Führerschein - Eltern erstatten Anzeige +++ Dortmund: Raser bietet Polizei Geld an, um Strafe zu entgehen +++ Frankfurt: Entschärfung von Blindgänger gestartet +++ Nachrichten aus Deutschland. 

SPD nominiert Bovenschulte zum Bürgermeister-Kandidaten

Umstrittenes Segelschulschiff

"Gorch Fock" hat wieder Wasser unterm Kiel

Von der Leyen besucht «Gorch Fock» - Chance auf Weiterbau

"Gorch Fock" in der Bredo-Werft in Bremerhaven

"Gorch Fock" in Bredo-Werft zu Wasser gelassen

«Gorch-Fock»

Traditionssegler dockt aus

«Gorch Fock» kommt wieder ins Wasser

«Gorch Fock» kommt wieder ins Wasser

Lösung für «Gorch Fock» - Schiff kann aufs Wasser

«Gorch Fock»

Nach Streit um Rechnungen

Einigung über «Gorch Fock» - Schiff kann Freitag aufs Wasser

Einigung über «Gorch Fock» - Schiff kann am Freitag aufs Wasser

Bund unterliegt im Streit um «Gorch Fock» vor Gericht

Bredo-Werft

Streit um Traditionssegler

Landgericht Bremen berät über Herausgabe der «Gorch Fock»

Bund will Herausgabe der «Gorch Fock» erzwingen

Containerhafen Bremerhaven

Rüstungsexporte

Die Skandalfrachter aus Saudi-Arabien und ihre tödliche Fracht

Von Hans-Martin Tillack
Carsten Sieling

Sieling betont Stellenwert der Finanzpolitik vor Beginn von Parteiengesprächen

Bremerhaven

Russisches Segelschiff legt ab und schlitzt parkenden Transporter auf

GNTM
TV-Kritik

"Germany's Next Topmodel"

Zu viel Attitude, zu wenig Personality

Budni expandiert

Neueröffnung

Drogeriemarkt Budni erobert Deutschland - mithilfe von Edeka-Kaufleuten

Eine Feder am Strand von Schiermonnikoog ist bedeckt von Kunstoffgranulat,

Frachter verlor Container

Millionen Plastikteilchen der "MSC Zoe" angespült – wie konnte das nur passieren?

Von Jessica Kröll
Bundesverteidigungsministerium Ursula von der Leyen nach ihrem Besuch der Gorch Fock im Januar

Segelschulschiff der Bundesmarine

Skandal um Sanierung der Gorch Fock: Das Minimalziel lautet jetzt "Schwimmfähigkeit"

Wer eine Apple Watch oder einen Fitness-Tracker trägt, bewegt sich mehr - so die Hoffnung der Krankenkassen.

Fitness-Unterstützung

Bewegung als Vorsorge: Diese Krankenkassen zahlen Ihnen Fitness-Tracker

Von Malte Mansholt
Mensch in Sibirien

Wissenschaftler beobachten weltweit Temperaturanstieg in Permafrostböden

Das Frachterschiff "MSC Zoe" verlor fast 300 Container in der Nordsee

MSC ZOE

Riesenfrachter verliert in stürmischer Nordsee 270 Container - einer enthält Gefahrengut

Aida Nova
Reportage der Woche

"Aida Nova"

Vergnügungspark mit Gasantrieb: Erster Besuch auf Aidas Kreuzfahrt-Revolution

Von Till Bartels
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(