HOME
Eisbär

Futtersuche in Siedlungen

Eisbären-Alarm: Gefährliche Gäste am Nordpolarmeer

Am Polarkreis gibt es in diesem Winter weniger Eis. Die Eisbären suchen deshalb an Land nach Futter. Die Menschen im Norden Russlands sind verängstigt. Doch was steckt hinter dem Eisbären-Alarm?

Zeitbomben im Meer - Gefahr durch verrostete Munition steigt

Babylon Berlin

Projekte

Killer und Zauberkünstler: ARD Degeto stellt neue Serien vor

Bundesverteidigungsministerium Ursula von der Leyen nach ihrem Besuch der Gorch Fock im Januar

Segelschulschiff der Bundesmarine

Skandal um Sanierung der Gorch Fock: Das Minimalziel lautet jetzt "Schwimmfähigkeit"

Wer eine Apple Watch oder einen Fitness-Tracker trägt, bewegt sich mehr - so die Hoffnung der Krankenkassen.

Fitness-Unterstützung

Bewegung als Vorsorge: Diese Krankenkassen zahlen Ihnen Fitness-Tracker

Von Malte Mansholt
Ursula von der Leyen besucht Gorch Fock

Bei Inspektionsbesuch

Von der Leyen zu «Gorch Fock»: Zeit für «absolute Klarheit»

Mensch in Sibirien

Wissenschaftler beobachten weltweit Temperaturanstieg in Permafrostböden

Das Frachterschiff "MSC Zoe" verlor fast 300 Container in der Nordsee

MSC ZOE

Riesenfrachter verliert in stürmischer Nordsee 270 Container - einer enthält Gefahrengut

Aida Nova
Reportage der Woche

"Aida Nova"

Vergnügungspark mit Gasantrieb: Erster Besuch auf Aidas Kreuzfahrt-Revolution

Von Till Bartels
Reportage der Woche

Aida Nova

So sieht das neue Flaggschiff von Aida aus

Von Till Bartels
Unser Autor liebt die volle Kontrolle beim Reisen – also entziehen wir sie ihm. Und schauen, was passiert.

Außer Kontrolle

Auf Befehl durch Deutschland: Ich hasse Reisen ohne Planung – also hat mein Chef mich dazu gezwungen

JWD Logo
Abbruch vom Larsen-C-Schelfeis: Eisberg A68

"Nicht mehr zu stoppen"

Riesiger Eisberg treibt durch antarktische Gewässer

Jan Timke, Abgeordneter der Bürgerschaft von Bremen; der Haftbefehl von Chemnitz

Haftbefehl veröffentlicht

Der Rechtsstaat schlägt zurück – Bremer Justiz durchsucht Privaträume von Abgeordnetem

Von Daniel Wüstenberg
Landschaft in Nordrussland

Schmelzwasserseen im Permafrost beschleunigen womöglich den Klimawandel

Das neue Bremerhaven bei Nacht: das Klimahaus 8 Grad Ost in Bildmitte und das hohe Hotel Atlantic Sail City rechts daneben.

Hafenstädte an der Nordsee

Wie Bremerhaven mit neuen Attraktionen die Touristen anlockt

Im Gegenlicht sind die Umrisse dreier Frauen mit Kinderwagen zu sehen. Sie schieben ihre Kinder von rechts nach links
Fragen & Antworten

Debatte entbrannt

Betrug beim Kindergeld: Wie groß ist das Problem wirklich?

Mikroplastik-Müll in der Arktis: Arktisches Meereis in der Framstraße zwischen Ostgrönland und Spitzbergen

Umweltverschmutzung

Forscher entdecken Rekordkonzentration von Mikroplastik in der Arktis

Blaulicht

Bremerhaven

Frau versteckt Liebhaber im Schrank und wird festgenommen

"Girls & Legendary US-Cars 2014"  Carlos Kellá (Herausgeber, Fotograf), Darius Klapp (Street Magazine)  56 Seiten, SWAY Books

Autoimport aus den USA

Traumwagen aus Amerika - so funktioniert’s

Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht - vor den Augen ihrer Tochter

Nachrichten aus Deutschland

Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht - vor den Augen ihrer Tochter

US-Verteidigungsminister James Mattis droht Nordkorea
+++ Ticker +++

News des Tages

USA drohen Nordkorea mit "massiver militärischer Reaktion"

Blick aus dem Flugzeug: Bis an den Horizont reicht ein Riss im Eis der Antarktis - Ein Eisberg entsteht

Antarktis

Doppelt so groß wie das Saarland - riesiger Eisberg steht kurz vor dem Abbruch

nachrichten deutschland - sexparty herne

Nachrichten aus Deutschland

Mit Sex-Party gelockt: Betrüger stiehlt Rentner 51.000 Euro

VW Atlas 3.6 V6 4motion

VW Atlas 3.6 V6 4motion

Importgesellschaft

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.