HOME

Neues Flaggschiff von Hurtigruten

"MS Roald Amundsen": So sieht das erste Hybrid-Expeditionsschiff der Welt aus

Endlich: Mit einem Jahr Verspätung hat Hurtigruten sein neues Expeditionsschiff fertiggestellt. Die "MS Roald Amundsen" kann mit ihrem Elektroantrieb lautlos durch arktische Gewässer gleiten. Nur wenige Tage nach Jungfernfahrt war der stern an Bord.

Von Till Bartels
Carola Rackete

Sea-Watch-Kapitänin

«Gerade und ohne Schnörkel»: Carola Rackete im Porträt

PIK-Direktor Johan Rockström

Forscher beobachten schnell wachsende Instabilität im Antarktis-Eis

Ein Kaiserpinguin in der Antarktis mit Küken

Antarktis

Zweitgrößte Kaiserpinguin-Kolonie ist durch Eisschmelze fast komplett verschwunden

Wie gefährlich ist Tollwut für mich und meinen Hund?

Zehn Fragen zur unterschätzten Infektion

Wie gefährlich ist Tollwut für mich und meinen Hund?

Thwaites Gletscher

Antarktis

Unter einem Gletscher klafft ein Loch. Es wird größer. Eine Grafik zeigt die Folgen für uns

Das Ufer des Sees in Chicago ist zugefroren

Kuriose Folgen der Kältewelle

In den USA ist es dermaßen kalt, dass ...

Schmelzendes Idyll

In eiskalten Regionen: Die bärenstarken Bilder des Naturfotografen Paul Nicklen

Von Mathias Schneider
Abenteurer Colin O'Brady in der Antarktis

Antarktis-Durchquerung

Dieser Abenteurer hat gerade Unglaubliches hinter sich gebracht

US-Abenteurer durchquert die Antarktis

Abenteurer durchquert als erster Mensch alleine und ohne Hilfsmittel die Antarktis

Die McMurdo-Forschungsstation in der Antarktis

McMurdo-Forschungsstation

Zwei Techniker sterben bei Einsatz in Antarktis

Ozean-Bewertungen auf Google, Hintergrund Ozean

"Sehr nass und sehr deep"

Google-User schreiben Rezensionen zu Ozeanen – und das ist sehr (!) lustig

NEON Logo

Außergewöhnliche Aufnahmen

Zu Besuch im Ewigen Eis – poetische Bilder aus der Kälte der Antarktis

Von Mathias Schneider
Kaiserpinguine

BBC-Reihe "Dynasties"

Dokufilmer retten Pinguine in Not – Zuschauer jubeln und weinen

Die Bellingshausen-Station ist eine russische Einrichtung.

Antarktis

Nervenzusammenbruch in der Antarktis – russischer Forscher sticht Kollegen aus Chile nieder

Abbruch vom Larsen-C-Schelfeis: Eisberg A68

"Nicht mehr zu stoppen"

Riesiger Eisberg treibt durch antarktische Gewässer

Adolf Hitler - Schädel und Gebiss zweifelsfrei identifiziert

Untersuchung in Moskau

Schädelfragmente von Adolf Hitler echt: Forscher beenden Verschwörungstheorien

So soll das Projekt umgesetzt aussehen: Das Gesicht von Donald Trump in einen Eisberg gemeißelt

Project Trumpmore

Donald Trump auf Eis - das steckt hinter der Aktion

Von Susanne Hehr
Antarktis Gemüse

Erste Ernte in der Antarktis

Das ist Deutschlands südlichster Schrebergarten

Astronauten Ed White, Roger Chaffee and Gus Grissom während einer Trainingseinheit

Tipps für bessere Zusammenarbeit

Ein Nasa-Berater verrät, warum manche Teams scheitern und andere Großes vollbringen

Trotz der angespannten Lage dokumentierten seine Kameraden die Operation.

Ungewöhnlichste Operation der Welt

Wie der Russe Leonid Rogosow sich in der Antarktis selbst den Blinddarm entfernte

Javier Bardem

Oscar-Preisträger und Retter der Ozeane

Die beiden Neubauten von Hapag-Lloyd Cruises: Ab April 2019 fahren die "Hanseatic nature" und ab Oktober 2019 die "Hanseatic inspiration", die auf internationaleres Publikum abzielt, nicht nur die Palarregionen, sondern auch in Westeuropa.

Naturerlebnis statt Wasserrutsche

Ozeanriesen? Hapag-Lloyd Cruises baut lieber kleine Kreuzfahrtschiffe

Von Till Bartels
Die neue Generation von Kreuzfahrtschiffen

Alternative Antriebe, Teil 3

Schluss mit Schweröl: Wenn Kreuzfahrtschiffe keine Dreckschleudern mehr sind

Von Till Bartels
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(