HOME
Donald Trump und Angela Merkel beim G20-Gipfel in Osaka

Treffen in Osaka

Trump bergrüßt "großartige Freundin" Merkel - warum der G20-Gipfel voller Konflikte ist

Bundestrainerin

Ausblick

Das bringt der Freitag bei der Frauenfußball-WM

Handel, Klima, Golf-Krise: G20-Gipfel beginnt

Handel, Klima, Golf-Krise: G20-Gipfel beginnt

Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow

US-Wirtschaftsberater: Bei Treffen von Trump und Xi keine Vorbedingungen

Abreise nach Osaka

Bericht über «Burgfrieden»

Vor G20-Gipfel: Hoffnung im Handelskrieg - Sorge um Merkel

In China wächst der Phramamarkt rasant (Symboldbild)

Power-Paar

So wurde eine Chemie-Lehrerin zur reichsten Self-Made-Milliardärin in Asien

Frauenfußball-WM - Niederlande - Japan

Einschaltquoten

Die Frauen-Fußball-WM bleibt attraktiv

In Osnabrück hat ein Mann angedroht, sich in die Luft zu sprengen (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Vier Grundschulkinder stürzen bei Schulausflug Abhang hinab, Mädchen lebensgefährlich verletzt

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Nato will Weltraum-Strategie beschließen

Hackerangriff

«Operation Soft Cell»

Globale Hacker-Attacke auf Mobilfunk-Betreiber aufgedeckt

Clegg in Berlin

Facebook-Kommunikationschef: Regierungen müssen soziale Netzwerke regulieren

Regenwetter

DFB-Frauen

Oberdorf und Leupolz - Konkurrenz in der Defensivzentrale

Container in Shanghai

Treffen bei G20-Gipfel

China fordert Kompromisse der USA im Handelskrieg

Kim und Trump beim Gipfeltreffen in Hanoi

Agentur: Kim erhält Brief von Trump

Myanmars De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi

Asean-Gipfel in thailändischer Hauptstadt Bangkok begonnen

Demonstranten vor dem Polizeihauptquartier in Hongkong

Polizei in Hongkong prangert Proteste vor Hauptquartier als "illegal" an

Marina Hegering (r.) spricht neben Teamkollegin Sara Doorsoun bei einer Pressekonferenz des DFB

Frauen-Fußball-WM in Frankreich

Sie war fast sechs Jahre verletzt. Jetzt spielt sie bei der WM – Marina Hegering und ihr kleines Wunder

Boris Johnson (l.) und Jeremy Hunt
+++ Ticker +++

News des Tages

Rennen um Amt des Premiers: Jeremy Hunt wird Boris Johnson in Stichwahl herausfordern

Sang vor bewaffnetem Publikum: Singer-Songwriter Moritz Ecker

Moritz Eckert

Ständchen zwischen Kalaschnikows und Börek

Millionäre

Globale Vermögen

Millionärsstudie zeigt: Mehr Superreiche als in Deutschland gibt es fast nirgendwo

Von Daniel Bakir
Gletscher im Himalaya

Studie: Himalaja-Gletscher schmelzen doppelt so schnell wie im 20. Jahrhundert

Vorab in Pjöngjang verbreitete Gedenk-Briefmarke für den Besuch Xis (r.) in Nordkorea

Chinas Staatschef Xi zu Gesprächen mit Nordkoreas Machthaber Kim eingetroffen

Vorab in Pjöngjang verbreitete Gedenk-Briefmarke für den Besuch Xis (r.) in Nordkorea

Chinas Staatschef Xi besucht Nordkoreas Machthaber Kim in Pjöngjang

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(