HOME

Alle Geretteten der «Aquarius» in Spanien

Valencia - Das Drama um mehr als 600 Bootsflüchtlinge ist nach tagelanger Irrfahrt im Mittelmeer beendet. Das vor einer Woche von Italien abgewiesene Flüchtlings-Rettungsschiff «Aquarius» und zwei weitere Schiffe fuhren in den Hafen der spanischen Stadt Valencia ein. Nachdem Italien und Malta der «Aquarius» die Einfahrt verweigert hatten, erklärte sich die neue sozialistische Regierung Spaniens zur Aufnahme bereit. Die Odyssee der Bootsflüchtlinge erregte international Aufsehen.

Die "Aquarius" bei der Einfahrt in den Hafen von Valencia

Flüchtlinge von Rettungsschiff "Aquarius" erreichen Spanien

Flüchtlinge verlassen das italienische Schiff "Dattilo"

Erste Flüchtlinge von Hilfsschiff "Aquarius" erreichen Spanien

Flüchtlinge auf der «Aquarius»

Abgewiesenes Rettungsschiff

Erste «Aquarius»-Flüchtlinge in Spanien eingetroffen

Der Maschendraht-Grill ist eine Tarnung, dahinter befindet sich eine bewegliche Kühlergrill-Jalousie

Erprobungsfahrt mit dem Mercedes EQ C

Wie ein Slotcar

«Aquarius»-Migranten im spanischen Valencia erwartet

Bericht: Merkel plant kurzfristig EU-Asyltreffen

Italiens Innenminister Matteo Salvini

Harte Linie gegen Flüchtlinge

Italien weist weitere Rettungsschiffe mit Migranten ab

Anna Kournikova und Enrique Iglesias sind seit vielen Jahren ein Paar

Enrique Iglesias und Anna Kournikova

Sie sind bei der WM nicht fürs gleiche Team

Alle 23 Akteure fit

Löw will gegen Mexiko «ein Zeichen setzen» - Draxler dabei

Mit vor Freude verzerrtem Gesicht dreht Cristiano Ronaldo nach einem Tor gegen Spanien über den Rasen ab

Fußball-WM

"Deutsches Gelaber über Ronaldo komplett verzichtbar" - Reaktionen auf sein Traumtor

Ausgleich

3:3 im Topspiel

Ronaldos Zaubertore schocken Spanien

Überflieger

Dreierpack gegen Spanien

Ronaldo nach magischer Nacht gegen Spanien noch nicht fertig

Cristiano Ronaldo traf beim WM-Auftakt von Portugal und Spanien gleich dreifach

Portugal vs. Spanien

Fünf Gründe, warum dieses Spiel richtig Bock auf die WM gemacht hat

Von Finn Rütten
Macron empfängt Conte in Paris

Conte und Macron für europäische Asylzentren in Herkunftsländern

WM 2018 - Portugal - Spanien - Cristiano Ronaldo

WM 2018: Vier Fragen zum Spiel

Ronaldo trifft auf Ramos: Das müssen Sie zu Portugal - Spanien wissen

WM 2018 Pilar Rubio, Georgina Rodriguez, Shakira

WM-Kracher Portugal gegen Spanien

Journalistin, Model, Sängerin, Sex-Therapeutin: Das sind die Frauen der WM-Topstars

Der WM Spielplan 2018

Weltmeisterschaft in Russland

Spielplan zur WM 2018: Alle Partien und Ergebnisse im Überblick

Macron (li.) und Conte beim G7-Gipfel in Kanada

Rom und Paris glätten vorerst die Wogen im Flüchtlingsstreit

WM-Auftakt

Spiel gegen Mexiko

DFB-Auftakt-Spezialisten beruhigen die Nation

Spanien wird «Aquarius»-Insassen wie andere Flüchtlinge behandeln

Shawn Mendes

Erobere den Traum

Portugals WM-Song von Shawn Mendes

Retter im Einsatz

Flüchtlinge sitzen fest

Erneut Unklarheit über Schiff mit Flüchtlingen im Mittelmeer

Spanien: Kulturminister tritt zurück

Wissenscommunity