Brad Pitt überrascht Angelina Jolie mit Luxus-Unterwäsche

6. Juni 2013, 15:19 Uhr

Bei den Geburtstagsgeschenken an seine Verlobte Angelina Jolie sei immer etwas Unanständiges dabei, sagt Brad Pitt. In diesem Jahr gab er 3500 Euro für luxuriöse Dessous aus.

Brad Pitt, Angelina Jolie, Unterwäsche, Luxus, Geburtstag, Geschenk, Operation, Liebesleben

Schauspieler Brad Pitt schenkte seiner Verlobten Angelina Jolie zum Geburtstag einen Kleiderschrank voller Designer-Fummel©

Für seine Verlobte ist Brad Pitt nichts zu kostspielig. So kaufte er Angelina Jolie zu ihrem Geburtstag Reizunterwäsche im Wert von rund 3500 Euro. Die Schauspielerin feierte am vergangenen Dienstag ihren 38. Geburtstag und wurde zu diesem Anlass von Pitt mit pikanten Luxus-Dessous von "Agent Provocateur" überrascht.

Das Geschenk wurde sicherlich nicht ohne Hintergedanken überreicht. Ein Nahestehender des Paares verriet der britischen Boulevard-Zeitung "The Sun": "Seit sich Angie von ihrer Brust-OP erholt hat, benehmen sie und Brad sich wie schwerverliebte Teenager. Sie können einfach nicht die Finger voneinander lassen."

Doch es lagen auch ein paar alltagstauglichere Geschenke auf dem Gabentisch - wenngleich sie auch nicht minder kostspielig waren. So habe der 49-Jährige den französischen Modedesigner Hedi Slimane von Yves Saint Laurent beauftragt, Jolie mit einem ganzen Kleiderschrank voller neuer Outfits auszustatten. "Angelina war von Brads Geschenken so gerührt, dass ihr die Tränen kamen. Sie kann es kaum erwarten, ihn diesen Sommer zu heiraten", berichtete der Insider weiter.

Bereits im Interview mit der "Bild"-Zeitung zu Beginn dieser Woche ließ Pitt durchblicken, welche Art von Geschenk er seiner Verlobten gemacht hatte: "Es ist immer etwas für sie als Frau, als Mutter und etwas Unanständiges. Immer."

Zum Thema
Lifestyle
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests