Bahn sagt auf Facebook leise sorry

7. August 2013, 18:57 Uhr

Der Mainzer Hauptbahnhof ist nachts von Fernzügen abgekoppelt. Der Grund: Zu viele Krankmeldungen in der Urlaubszeit. Ein Bahn-Mitarbeiter entschuldigt sich auf Facebook. Das alles sei ein Sonderfall.

2 Bewertungen
Bahn, Stellwerk, Mainz, Deutsche Bahn, Entschuldigung, Facebook, Personalmangel

Kein volles Programm: Die Bahn entschuldigt sich für den eingeschränkten Verkehr am Mainzer Hauptbahnhof.©

Die Deutsche Bahn hat für das Chaos am Mainzer Hauptbahnhof wegen massiver Personalprobleme auf Facebook um Verzeihung gebeten. "Für die derzeitigen Einschränkungen möchte ich mich entschuldigen", antwortete ein Mitarbeiter am Mittwoch in dem Sozialen Netzwerk auf Beschwerden einer Nutzerin. Die Situation sei "wahrlich nicht schön".

Seit vergangenem Freitag ist der Verkehr am Hauptbahnhof nachts stark eingeschränkt - vom Fernzugverkehr ist die Landeshauptstadt in der Nacht abgekoppelt. Nach neuester Auskuft der Bahn werden die Probleme nicht wie eigentlich angekündigt am Montag behoben sein: "Ich gehe davon aus, dass es auch in der nächsten Woche zu Einschränkungen kommen wird", sagte ein Bahnbevollmächtigter am Mittwoch.

"Ein ähnlicher Vorfall ist mir nicht bekannt"

Die Bahn begründete die Probleme mit einem nicht vorhersehbaren hohen Krankenstand während der Urlaubszeit. Das Stellwerk könne nicht ausreichend besetzt werden. Sie spricht von einem Sonderfall. "Ein ähnlicher Vorfall ist mir nicht bekannt", versicherte eine Bahnsprecherin für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Die Personalplanung habe alles versucht, um für den Mainzer Hauptbahnhof einen regulären Betrieb zu gewährleisten. Das sei aber nicht möglich gewesen.

Es gibt auch andere Erfahrungen: Eine Reisende des ICE 1608, der den Berliner Hauptbahnhof am Dienstag um 16.16 Uhr verlassen sollte, berichtete, dass sie in Hamburg erst um kurz nach 23 Uhr eintraf - also mit fünf Stunden Verspätung. Ihr Zug sei zu spät losgefahren, unter anderem, weil die Bahn der Durchsage zufolge auf Zugpersonal gewartet habe. Dann habe der umgeleitete ICE zunächst lange in Magdeburg gestanden und sei in Hannover ausgesetzt worden. Als Grund habe eine Bahnmitarbeiterin gesagt, dass das Zugpersonal seit dem frühen Morgen im Einsatz sei und nicht mehr könne. Für die Fahrgäste stellte die Bahn Busse bereit, die nachts nach Hamburg fuhren.

mad/dho/DPA
 
 
MEHR ZUM THEMA
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Vergleichen, sparen, wechseln! Kfz-Versicherung Kfz-Versicherung Der Kfz-Versicherungsvergleich

Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot ...

 
Ratgeber
Ratgeber Eigenheim: Entspannt in die eigenen vier Wände Ratgeber Eigenheim Entspannt in die eigenen vier Wände
Ratgeber Energiesparen: Energie und Geld sparen Ratgeber Energiesparen Geldbeutel und Umwelt schonen
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug