HOME

Facebook

Facebook

Das weltweit größte soziale Netzwerk hat mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer. Das hätte sich Mark Zuckerberg, der Erfinder von Facebook vermutlich nicht träumen lassen, als er 2004 als Student...

mehr...
Boris Palmer

Grüner verursacht «Shitstorm»

Boris Palmer empört mit Kritik an Bahn-Werbung

Er hat es mal wieder geschafft: Die Grünen - und nicht nur sie - sind schwer genervt von Boris Palmer. Der Tübinger Bürgermeister hat bei der Bahn Bilder entdeckt, sich gewundert - und das auf Facebook herausposaunt.

Video

Sprachvielfalt bremst Facebooks Kampf gegen Hassbotschaften

Boris Palmer eckt mit seinem Facebook-Post in den eigenen Reihen an. Grüne Parteikollegen gefiel seine Kritik an der Deutschen Bahn gar nicht.

Tübingens Oberbürgermeister

Unterschiedliche Hautfarben - Grünen-Politiker Boris Palmer empört sich über Bahn-Werbung

Von Annette Berger

Berühmtes Affen-Selfie

Warum die zwei Gorillas aufrecht wie Menschen für ein Selfie posieren

Eine Maschine der Fluggesellschaft Air Asia

Passagierin berichtet

Baby stirbt auf Flug von Malaysia nach Australien

Obdachloser mit seinem Haustier

Geschichte einer Wiedervereinigung

Plötzlich verschwunden: Wie der Obdachlose Chris seine Ratte Lucy zurückbekam

NEON Logo
Daten von Facebook- und Instagram-Usern wurden unverschlüsselt gespeichert

Facebook

Datenleck größer als gedacht

Eichhörnchen-Flüsterer

Lebensräume

Berliner macht Eichhörnchen zu Facebook-Stars

Notre-Dame

Heftige Debatte

Notre-Dame und die Frage, wann wir warum und wie sehr trauern

NEON Logo

Facebook lud 1,5 Mio Nutzer-Kontaktdaten ungefragt hoch

Facebook -Nutzerdaten

Daten ungefragt hochgeladen

Neue Datenschutz-Panne bei Facebook

Facebook-Video: Schotte wacht auf fremdem Sofa auf

Facebook-Video

Ein Schotte wacht nach einer Party verkatert auf – im Haus eines fremden Paares

NEON Logo
Soziale Medien im Wahlkampf

Die Europawahl im Visier?

Wie Roboter im Internet Meinung machen

Eine Frau schaut genervt auf ihr Smartphone

Praxis-Tipp

Facebook: So einfach chatten Sie auf dem Smartphone auch ohne Messenger

Von Malte Mansholt
Katie Bouman fotografierte das schwarze Loch

Wissenschaftlerin Katie Bouman

Sexismus: Die junge Frau, die das schwarze Loch fotografierte, wird im Netz angefeindet

NEON Logo

Mysteriöse Umstände

Brite soll Ehefrau totgetreten haben, weil sie keinen Sex wollte. Die U-Haft in Thailand überlebt er nicht

Zwillinge mit 97 Tagen Abstand

Medizinische Seltenheit in Köln

Zwischen den Geburtstagen dieser Zwillinge liegen 97 Tage

Kantine

Gastronomie

Die Kantinenrevoluzzer - sie kochen für Facebook und wollen, dass alle Angestellten so essen

Von Denise Snieguole Wachter
Protest gegen Uploadfilter

EU-Staaten stimmen abschließend für umstrittene Urheberrechtsreform

Facebook, Instagram und WhatsApp sind von einer Störung betroffen

Störung

Ausfälle bei Facebook, Insta und WhatsApp

Kit Harington spielt in "Game of Thrones" Jon Schnee

Serie

"Meide Hochzeiten. Sogar deine eigene": Was wir aus "Game of Thrones" fürs Leben gelernt haben

NEON Logo
Fans des HSV

Posting auf Facebook

HSV wirbt mit falschen Fans – und kassiert einen eiskalten Konter

Facebook-Logo auf zersprungenem Handy-Bildschirm

Bundesgerichtshof fällt noch kein Urteil zur Weitergabe von Nutzerdaten bei Facebook

Eine Delfinmutter schiebt ihr totes Kalb auf der Nase vor sich her

Australien

Delfinmutter trägt ihr verstorbenes Kalb vor sich her, Naturschützer geben ihr Zeit zu trauern

Von Susanne Baller

Das weltweit größte soziale Netzwerk hat mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer. Das hätte sich Mark Zuckerberg, der Erfinder von Facebook vermutlich nicht träumen lassen, als er 2004 als Student an der Harvard University das Konzept für eine webbasierte Version von Universitätsjahrbüchern entwickelte.

Mittlerweile ist Facebook aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Ob als einfaches Kommunikationsmittel, Vernetzungsplattform, Chat, Prokrastinationshilfe oder gar als Marketinginstrument – man kommt nur schwer an dem sozialen Netzwerk vorbei.


Facebook 1x1: Das müssen Sie wissen!
Datensicherheit – was muss man bei Facebook beachten?

Das soziale Netzwerk ist als Datenkrake verschrien und gerät immer wieder in starke Kritik. Es lohnt sich, die Datenschutzbestimmungen des Internet-Riesen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Facebook-Postings – Vorsicht, der Chef liest mit!

Fotos vom letzten Kneipenabend (in eher unvorteilhafter Pose) oder peinliche Jugendbilder. Bei den meisten Menschen findet sich allerlei Lustiges aus dem Privatleben in der Chronik. Blöd nur, wenn der Chef die Fotos in seiner Timeline auch zu Gesicht bekommt – und gar nicht so amüsant findet. Eine Lösung: Nicht mehr solche Bilder posten. Wenn das nicht gewünscht ist, können Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook Abhilfe schaffen.

Bye bye Facebook ...

Sie wollen nicht mehr mit mitmachen bei dem Facebook-Wahnsinn und haben endgültig genug? In diesem Artikel erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Account aus dem sozialen Netzwerk entfernen: Facebook Account löschen.

Hetze auf Facebook

Hassbotschaften und Mobbing entwickeln sich zunehmend zum Problem auf sozialen Plattformen. Facebook will bis Mitte 2016 einen Leitfaden entwickeln, um Hass-Kommentaren schneller und effektiver begegnen zu können. 


Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.