HOME
Treffen der G7-Finanzminister in Frankreich

Bedenken vor Kryptowährung

Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra

Facebook-Chef Zuckerberg prescht wieder einmal vor - und will eine eigene Internetwährung schaffen. In Hauptstädten wie Berlin, Paris oder Washington gibt es massive Bedenken. Bei der Besteuerung von Internetgiganten liegen die G7-Länder dagegen nicht auf einer Linie.

Donald Trump auf Weg zum Social Media Gipfel

Social-Media-Gipfel im Weißen Haus

Trump über seine Twitter-Aktivitäten: "Die Finger sind nicht so gut wie das Hirn"

Von Niels Kruse
Kylie Jenner

Umfrage in Deutschland

Kylie Jenner ist das Idol junger Frauen - Merkel inspiriert mehr Männer

Künstliche Intelligenz wird immer besser darin, Menschen zu imitieren

Deep Fakes

Fake-Videos und Stimm-Imitation: Warum uns allen Erpressung in "Mission Impossible"-Manier droht

Von Malte Mansholt
Marc Zuckerberg Deepfake

Deepfake

Fake-Video von Mark Zuckerberg stellt Facebook vor ein Problem

Instagram Mark Zuckerberg Facebook Deep Fake

Facebook-Chef

Dieses unglaublich echt aussehende Fake-Video von Mark Zuckerberg stellt seine Firma vor ein Problem

Von Malte Mansholt
Johannes Caspar, Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz
Interview

Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz

Johannes Caspar: "Facebook steht das Wasser offenbar bis zum Hals"

Von Christoph Fröhlich
Netzaktivistin Katharina Nocun
Interview

Netzaktivistin über Privatsphäre

"Anhand einiger Daten lässt sich sogar erkennen, ob und mit wem man eine Affäre hat"

Von Christoph Fröhlich
Instagram speichert deine Interessen für Werbezwecke

Trend auf Twitter

So findest du heraus, welche skurrilen Interessen Instagram von dir gespeichert hat

NEON Logo

Ranking

Bis zu 4,5 Millionen Dollar – so viel verdienen die erfolgreichsten CEOs pro Stunde

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Facebook-Messe F8

Nach Datenskandalen verspricht Zuckerberg den Neuanfang: "Die Zukunft ist privat"

Logo von Facebook

Netzpolitiker finden Zuckerbergs Worte zur Regulierung des Internets unglaubwürdig

Mark Zuckerberg im Mai auf einer Konferenz in Paris

Facebook-Chef Zuckerberg fordert strengere Regulierung des Internets

Facebook-Chef Mark Zuckerberg schaut bei seiner F8-Rede betreten

Soziales Netzwerk

Manager flüchten, Facebook ist offline: Mark Zuckerbergs rabenschwarzer Tag

Von Malte Mansholt
Mark Zuckerberg hat mehr Datenschutz bei Facebook versprochen

Schutz der Privatsphäre

Nach massiver Kritik: Zuckerberg verspricht mehr Datenschutz bei Facebook

Forbes Liste 2019

Alt, weiß, männlich - das sind die reichsten Menschen der Welt

Kylie Jenner ist mit ihrer Kosmetiklinie reich geworden

Kylie Jenner

Das schaffte nicht einmal Mark Zuckerberg

Neue Features sollen 2019 bei WhatsApp für frischen Wind sorgen

WhatsApp

2019 soll es noch einige Änderungen geben

Mit diesen Apps läst es sich hervorragend chatten

WhatsApp

Auch diese Messenger können überzeugen

Viele Smartphone-User nutzen auch WhatsApp

WhatsApp

Diese Fakten sind erstaunlich

Wo sind unsere Gefahren? Facebook weiß das genau.

Social Media

Facebook überwacht "gefährliche" Nutzer - und "F*** Mark" reicht für einen Platz auf der Liste

Von Malte Mansholt
Jugendliche 2004

schülerVZ und Co.

Facebook wird 15: So sah unsere Welt vor Zuckerberg aus

NEON Logo
Eine Userin, die Facebook auf ihrem Smartphone installiert hat

15 Jahre Facebook

Falsche Gewinnspiele und weitere Gefahren...

Facebook braucht Grenzen - wie jeder Teenager

Soziales Netzwerk

15 Jahre Facebook - der Teenie braucht endlich Grenzen

Von Florian Güßgen
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(