HOME

Fünftklässler ohne Arme: Wie sich Jahmir den Traum vom Musikmachen erfüllte

Jahmir Wallace wurde ohne Arme geboren. Ein Instrument zu lernen, war für ihn daher schwer. Doch der Junge ließ sich nicht von seinem Traum abbringen und spielt mittlerweile sogar im Schulorchester.

Jahmir Wallace wollte seiner großen Schwester nacheifern. "Sie hat früher Klavier gespielt", erzählt der zehnjährige US-Amerikaner: "Also dachte ich mir, vielleicht sollte ich auch ein Instrument lernen." Gesagt, getan. Wallace entschied sich für die Trompete. Vor kurzem spielte der Fünftklässler dann beim Winterkonzert seiner Schule in New Jersey. Dass es soweit kam, war jedoch nicht selbstverständlich.

Denn Jahmir Wallace wurde ohne Arme geboren. Statt mit den Händen, macht er alles mit den Füßen. Auch die Tasten der Trompete bedient er mit seinen Zehen. Das Instrument gleichzeitig festzuhalten, war jedoch etwas schwieriger. Deswegen bauten Mitarbeiter eines lokalen Musikgeschäfts dem Jungen ein Gestell für seine Trompete. Jetzt kann Wallace wie seine Mitschüler im Sitzen im Schulorchester mitspielen, wie er im Youtube-Video beweist. Sein Lieblingslied: "Go Tell Aunt Rhody". Und sein Rat an andere, die überlegen, ob sie ein Instrument lernen sollen: "Versucht es einfach. Wenn du es magst, magst du es. Wenn nicht, dann nicht."

timb
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity