HOME

Jeder Vierzehnte lebt in einer überbelegten Wohnung

Wiesbaden - Jeder Vierzehnte in Deutschland (7 Prozent) hat 2017 in einer Wohnung gelebt, die im Verhältnis zur Zahl der Bewohner zu wenig Zimmer hat und damit als überbelegt gilt. Überdurchschnittlich stark betroffen sind Alleinerziehende und armutsgefährdete Menschen, die jeweils 19 Prozent der Menschen in überbelegten Wohnungen ausmachten. Als überbelegt gilt eine Wohnung etwa, wenn sich drei Kinder ein Kinderzimmer teilen oder wenn Eltern das Wohnzimmer zugleich als Schlafzimmer nutzen.

Wohnraummangel

Jeder Vierzehnte lebt in einer überbelegten Wohnung

Annika Strätz und Jens Jahn leben unter anderem von Hartz IV. Sie finden das System, wie es aktuell ist, ungerecht.

Arbeitslosigkeit und Sanktionen vom Amt

Hartz IV oder Grundeinkommen? Das sagen diese Betroffenen dazu

stern TV Logo
Eine alleinerziehende Mutter sitzt am Tisch und füttert ihren kleinen Sohn, der in einem Hochstuhl sitzt

Ehegattensplitting

Wie der Staat Alleinerziehende abzockt

Von Kerstin Herrnkind
Antonia (36) ist Vollzeit berufstätig und kümmert sich alleine um ihre beiden kleinen Kinder.

Lebenswirklichkeit von Müttern

Ein Plädoyer für alle alleinerziehenden Frauen in Deutschland

stern TV Logo

Umfrage unter Alleinerziehenden

Worüber machen Sie sich zur Zeit am meisten Sorgen?

stern TV Logo
"Die Eifelpraxis - Aufbruch": Vera Mundt (Rebecca Immanuel) erklärt Franziska Loer (Christina Hecke, r.) die Ursachen ihrer Kr

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Mädchen mit Locken

Twitter-Hilferuf

Mädchen wird wegen seines Afros ausgelacht – so wunderbar reagieren die Twitter-User

Jessica mit ihren großen Lieben: Jason und Tom

Alleinerziehende Mutter

Zweifach verwitwet mit 29 – wie Jess mit ihrer Trauer umgeht

NEON Logo
Neben Studium und Model-Job kümmert sich Jan Müller (27) intensiv um sine Tochter, die an einer starken Entwicklungsverzögerung leidet.

Nach stern TV-Talentsuche

Topmodel, Student, alleinerziehender Vater: So meistert dieser junge Mann seinen Alltag

stern TV Logo
Vater mit seinem Sohn

Alleinerziehende und ihre Kinder sind überdurchschnittlich von Armut bedroht

"Drei Väter sind besser als keiner": Wer ist der Richtige? Maike (Julia Hartmann) mit Ole (Sascha Göpel), Torben (Tobias Licht

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Ein kleiner Junge bei einem Sommerfest der Kinderhilfsorganisation Arche in Berlin

Bertelsmann-Studie

Wenn Mama nicht arbeitet, ist das Kind arm

Kindergartenkinder

Erwerbstätigkeit von Müttern beeinflusst maßgeblich das Armutsrisiko von Kindern

Fanny H. 

Kinderarmut

"Armut ist ein Teufelskreis, der kaum zu durchbrechen ist" - eine Alleinerziehende klagt an

Nido Logo
Sandy Kurzidim (22) lebt mit ihren zwei Söhnen in einer Zweienhalb-Zimmer-Wohnung. Aufgrund der Behinderung ihres älteren Kindes muss die junge Mutter eigentlich dringend innerhalb Hamburgs umziehen - doch der Wohnungsmarkt gibt nichts her.

Soziale Schieflage

Wohnungsmangel trifft alleinerziehende Mütter besonders hart

stern TV Logo
Christine Finke mit ihren Töchtern Pippilotta, 17, und Tosca, 9

Alleinerziehende

Single-Eltern berichten: Deshalb sind wir von Armut bedroht

Von Sylvia Margret Steinitz

Regelsätze nach SGB II

Hartz IV: Wem steht was zu? Eine Übersicht

Mutter mit Sohn

Kinder und Beziehung

"Mama, wird das jetzt unser neuer Papa?" - über das leidvolle Flirten als Alleinerziehende

Nido Logo
Eine der über 930 Tafeln in Deutschland

Aufnahmestopp für Ausländer bei Essener Tafel soll "schnellstmöglich" aufgehoben werden

Kinder gelten als Armutsrisiko in Deutschland

Deutsche Forscher halten Familien mit Kindern für ärmer als bislang angenommen

"Frauen sind in der Gastronomie nicht gleichberechtigt", sagt Tainá Guedes.

Sexismus in der Gastronomie

Eine Köchin rechnet ab: Was sie Schockierendes über Missbrauch hinterm Herd berichtet

Von Denise Snieguole Wachter
Müdigkeit kann viele Ursachen haben. Ein Hausarzt hilft bei der Spurensuche.
Interview

Alltagsphänomen

Ständig müde? Ein Arzt erklärt, woran es liegen könnte

Von Ilona Kriesl
Alexander Graf Lambsdorff, Vize-Präsident des Europäischen Parlaments und Mitglied des FDP Präsidiums
Kommentar

Alexander Graf Lambsdorff

Angebot von FDP-Vorstand an alleinerziehende Frauen: Kauft Euch doch 'ne Immobilie

Von Marc Drewello

Wissenscommunity