HOME

Alleinerziehende

Mutter mit Sohn

Kinder und Beziehung

"Mama, wird das jetzt unser neuer Papa?" - über das leidvolle Flirten als Alleinerziehende

Nido Logo
"Frauen sind in der Gastronomie nicht gleichberechtigt", sagt Tainá Guedes.

Sexismus in der Gastronomie

Eine Köchin rechnet ab: Was sie Schockierendes über Missbrauch hinterm Herd berichtet

Von Denise Snieguole Wachter
Müdigkeit kann viele Ursachen haben. Ein Hausarzt hilft bei der Spurensuche.
Interview

Alltagsphänomen

Ständig müde? Ein Arzt erklärt, woran es liegen könnte

Von Ilona Kriesl
Alexander Graf Lambsdorff, Vize-Präsident des Europäischen Parlaments und Mitglied des FDP Präsidiums
Kommentar

Alexander Graf Lambsdorff

Angebot von FDP-Vorstand an alleinerziehende Frauen: Kauft Euch doch 'ne Immobilie

Von Marc Drewello
Angela Merkel und Martin Schulz im Fokus: Ist die Wahl wirklich schon gelaufen?

Überblick nach TV-Duell

Die wichtigsten Themen und Aussagen - Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Morgan King und ihre Tochter Korbyn

Kind und Karriere

Alleinerziehende Mutter verpasst Vorlesung - die rührende Antwort ihrer Professorin

Nido Logo
Eine chinesische Touristin während eines Urlaubs in Griechenland

Armut in Deutschland

Fast jeder fünfte Deutsche kann sich keinen Urlaub leisten

Rosen zum Weltfrauentag
Kommentar

Weltfrauentag

Keine Rosen, bitte!

Von Kerstin Herrnkind
Armut in Deutschland

Armutsbericht

Sind mehr Menschen in Deutschland arm?

Daddys allein zu Haus

Warum wir Single-Daddys lieben!

Nido Logo
Alleinerziehende Mütter und Opfer von häuslicher Gewalt bekommen keine Wohnung mehr von Fergus Wilson.

Mietmarkt

Herzloser Vermieter gibt Missbrauchsopfern keine Wohnung mehr

Von Gernot Kramper
Kein Profil ohne Hund, rät der Flirt-Experte.

Tinder-Beau Andy Mizrahi

Die besten Tinder-Tricks für den Flirt-Erfolg

Von Gernot Kramper
Protzen im Luxus-Auto

stern-Report

Die Lüge von der Gerechtigkeit

Protzen mit Luxus-Autos

stern-Umfrage

So ungerecht ist Deutschland

Christiane Paul

Familienleben

Christiane Paul im Interview: "Ich bin keine Mutter, die schöne Salate macht"

Nido Logo
Rundfunkbeitrag nicht gezahlt: Alleinerziehende soll in den Knast

Rundfunkbeitrag

GEZ nicht gezahlt: Alleinerziehende soll in den Knast

BIG Homosexuelle AfD
Interview

SchwuLesBische Rechtspopulisten

Was wollen denn Homosexuelle in der AfD?

Von Jenny Kallenbrunnen
Vater, Mutter, Kind, die Mutter macht ein Familien-Selfie

Asien

Die scheinbar heile Welt der Mutter-Vater-Kind-Familien

AfD-Spitzenkandidaten Andre Poggenburg (l.) und Björn Höcke jubeln nach dem Wahlerfolg der Partei bei den Landtagswahlen

Programmentwurf

Frauen, Hartz IV, Steuern - was die AfD wirklich vorhat

Von Ellen Ivits
Wechsel der Steuerklasse: Alleinerziehenden können Geld sparen.

Finanztest

So sparen Alleinerziehende richtig Geld

Von Katharina Grimm
Günther Jauch gratuliert der überglücklichen Gewinnerin.

"Wer wird Millionär"

Dresdnerin holt 1,5 Millionen Euro bei Jauch

Mütter, die ihr Kind allein großziehen, sollen finanziell gestärkt werden - das hat die große Koaliton heute beschlossen.

Koalition hebt Steuerfreibetrag

Mehr Geld für Alleinerziehende

Berlin-Kreuzberg

Eldorado der Pädophilen

Von Wigbert Löer

Debatte um Mindestlohn

Kein Leben mit 6,89 Euro

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(