VG-Wort Pixel

Ansteckende Fellnasen Diese Krankheiten können Katzen auf Menschen übertragen

Die Katze als eines der beliebtesten Haustiere: Rund 13,7 Millionen Stubentiger leben in deutschen Haushalten.
Beim Spielen kann es schnell passieren, dass die Katze kratzt. Und das kann böse Folgen haben.
Über die Krallen können Krankheiten auf den Menschen übertragen werden.
Die sogenannte Katzenkratzkrankheit ist eine Infektionskrankheit, die vermutlich durch den Katzenfloh auf die Katze übertragen wird.
Die Katze ist dabei nur Überträger der Krankheit und weist selten eigene Symptome auf.
Beim Menschen führt die Krankheit zu Lymphknotenschwellungen unter den Achseln oder am Hals.
Die Erkrankung verläuft in der Regel harmlos und dauert meist nur eine Woche.
Allerdings können unter anderem Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Fieber und Gliederschmerzen auftreten.
Es gibt noch weitere Krankheiten, die von Katzen übertragen werden können.
Durch das Fressen infizierter Mäuse können Katzen sich einen Fuchsbandwurm einfangen.
Beim Kuscheln können die Wurmeier leicht in den menschlichen Organismus gelangen.
Wird der Fuchsbandwurm nicht behandelt, kann er für den Menschen tödlich sein.
Drei typische Symptome sind Schmerzen im Oberbauch, Gewichtsverlust und Fieber.
Durch Mäuse kann die Katze sich außerdem mit dem Einzeller Toxoplasmose infizieren.
In der Regel stellt der Einzeller keine Gefahr für den Menschen dar. Für Schwangere oder Menschen mit Immunschwäche kann er jedoch bedrohlich sein.
Bei Freigänger-Katzen ist die Gefahr, sich Krankheiten oder Ungeziefer einzufangen, höher. Da hilft nur eine regelmäßige Entwurmung. Es gilt: Bei Hauskatzen circa alle drei Monate, bei Freigängern im Idealfall einmal pro Monat. Katzenbesitzer können sich schützen, in dem sie sich regelmäßig die Hände waschen.

Mehr
Kuscheln, spielen, kämpfen: Katzen lieben es und wir lieben sie. Doch wenn die Katze plötzlich kratzt, kann das Folgen für uns haben. Mit welchen Krankheiten die Fellnasen uns anstecken können und wie wir uns schützen können, wird hier erklärt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker