HOME

Neuer Roman der Potter-Erfinderin: Joanne K. Rowling schreibt Buch für Erwachsene

Kein Kinderbuch sondern Stoff für Erwachsene: Harry-Potter-Erfinderin Joanne K. Rowling arbeitet an einem neuen Roman. Nachdem sich die Erfolgs-Schriftstellerin von ihrem alten Verlag trennte, wagt sie nun einen Neuanfang.

Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling hat einen Roman für Erwachsene geschrieben. Genauere Angaben zum Titel und zu Veröffentlichungsdaten werde es im Laufe des Jahres geben, teilte ihr Verlag Little, Brown am Donnerstag mit. Nach ihrem weltweiten Erfolg mit der Saga um den Zauberstabschwingenden Harry Potter wagt Rowling damit einen Neuanfang, für den sie sich von ihren bisherigen Verleger Boomsbury trennte.

Die Freiheit, etwas Neues auszuprobieren, habe sie dem Erfolg von Harry Potter zu verdanken und dafür sei ein Wechsel des Verlags ein logischer Schritt gewesen, erklärte Rowling. Zwar habe sie die Arbeit an der Harry-Potter-Serie sehr genossen, doch das neue Buch werde "ganz anders" sein. Ihr neuer Herausgeber, David Shelley, sagte, er freue sich "riesig" und sei "geehrt und stolz", mit Rowling zusammen zu arbeiten. "Sie ist eine der besten Geschichtenerzählerinnen der Welt".

Mit der Vollendung des siebten und letzten Bandes der Harry-Potter-Saga 2007 unterbrach Rowling vorerst ihre schriftstellerische Tätigkeit. Die Geschichte um den Zauberlehrling machte sie zur bestbezahlten Autorin der Welt, weiltweit wurden 450 Millionen Bände verkauft. Nach Angaben der "Sunday Times" belegte Rowling 2011 mit einem Vermögen von 530 Millionen Pfund (knapp 630 Millionen Euro) den 15. Platz auf der Liste der reichsten Frauen Großbritanniens.

kave/AFP / AFP
Themen in diesem Artikel