HOME

Comeback in mehreren Kult-Rollen: Arnie spielt noch mal den "Terminator" – und nicht nur den

Als "Terminator" kam Arnold Schwarzenegger zu Weltruhm. Nun verriet der Hollywood-Star, dass er noch einmal in seine Paraderolle zurückkehren wird. Damit aber nicht genug: zudem seien Fortsetzungen weiterer Kult-Filme mit ihm geplant.

Arnold Schwarzenegger - Terminator

Arnold Schwarzenegger wird noch einmal in seine Paraderolle als "Terminator" schlüpfen

Seine Rolle als "Terminator" machte Arnold Schwarzenegger Mitte der 80er-Jahre weltberühmt. Es folgten viele weitere Filme, ehe sich der gebürtige Österreicher ab 2002 für mehrere Jahre gänzlich der Politik verschrieb. Auf der Kinoleinwand tauchte der 69-Jährige seither eher sporadisch und wenn nur noch in kleineren (Gast-)Rollen auf. Umso mehr dürfte es seine Fans freuen, dass Schwarzenegger noch einmal in seine Paraderolle des "Terminators" schlüpfen wird.

 Nachdem zuletzt immer wieder über einen sechsten Teil des Science-Fiction-Films spekuliert worden war, verriet der Hollywood-Star dem englischen Branchen-Portal "Screen Daily" nun im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes: "Ich werde in dem Film dabei sein".

James Cameron soll neuen "Terminator" produzieren 

Auch Regisseur James Cameron, der im ersten Teil des Kultfilms das Drehbuch schrieb und die Regie führte, feiert demnach sein persönliches "Terminator"-Comeback. Cameron erhält mehreren Filmportalen zufolge 2019 die Rechte an der Film-Reihe zurück und soll die Produktion übernehmen. Als Regisseur soll Tim Miller ("Deadpool") im Gespräch sein.

"Er (Cameron) hat einige gute Ideen, wie es mit dem Franchise weitergehen soll", wird Schwarzenegger zitiert. In welcher Form der frühere Bodybuilder konkret in dem Streifen mitspielen wird, ist indes noch offen.

Schwarzenegger bestätigt Fortsetzungen weiterer Kultfilme

Dafür kündigte Schwarzenegger an, dass auch eine Neuauflage von "Conan der Barbar" mit ihm in der Hauptrolle in der Mache sei. Das Drehbuch werde gerade überarbeitet und "die Idee ist, es zu machen", so der Schauspieler. Ferner bestätigte er, dass zudem eine Fortsetzung von "Twins" aus dem Jahr 1988 geplant ist. In dem Film hatte Schwarzenegger gemeinsam mit Danny DeVito ziemlich ungleiche Zwillingsbrüder gespielt. Diese werden zu Drillingen und sollen in Eddy Murphy "Verstärkung" bekommen, der Streifen selbst passend unter dem Titel "Triplets" ("Drillinge") laufen. 

Trump vs. Arnie: So kontert Schwarzenegger Trumps Quotenwitz


mod