VG-Wort Pixel

Neuer Film von Marvel Benedict Cumberbatch wird Doctor Strange


Benedict Cumberbatch begeistert seine Fans, egal ob als genialer Ermittler in "Sherlock" oder "Star Trek"-Fiesling. Demnächst wird er die Hauptrolle in einem neuen Film von Marvel übernehmen.

Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch ("Sherlock", "12 Years a Slave") könnte sich bald in einen Comic-Helden verwandeln. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll der 38-Jährige für die Hauptrolle als Doctor Strange in dem geplanten Action-Film der Produktionsfirma Marvel im Gespräch sein. Zeitweise waren Kollegen wie Joaquin Phoenix, Ryan Gosling und Keanu Reeves im Gespräch.

Die aus den 60er Jahren stammende Comic-Geschichte dreht sich um den Neurochirurgen Stephen Strange, der mit magischen Kräften gegen Feinde kämpft. Die Figur ist aufgrund ihres narzistischen Charakters kein klassischer Held und trat auch schon als Bösewicht in Spider-Man-Comics in Erscheinung. Scott Derrickson ("Erlöse uns von dem Bösen") ist als Regisseur an Bord. Der Film soll im Sommer 2016 in die Kinos kommen.

ono/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker