Hardy Krüger im Videofragebogen "Fallt nicht auf Parolen rein"

Hardy Krüger wird 85. Sein größtes Anliegen: der Kampf gegen rechte Gewalt. Stern.de erzählt er, warum er die NPD als Nachfolgeverbrecher Hitlers sieht und was er von der heutigen Jugend erwartet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker