VG-Wort Pixel

"Game of Thrones"-Prequel Matt Smith, Milly Alcock und Paddy Considine: Das sind die Stars aus "House of the Dragon"

Sehen Sie im Video: Matt Smith, Milly Alcock und Paddy Considine – das sind die Stars aus "House of the Dragon".












Die „Game of Thrones"-Prequel-Serie „House of the Dragon"; ist erst kürzlich gestartet und erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit. Einige Schauspieler und Schauspielerinnen dürften dabei den Zuschauern bekannt vorkommen, andere hingegen sind bislang gänzlich unbekannt. 
Eine der Hauptfiguren spielt er: Matt Smith. Seinen internationalen Durchbruch feierte der Schauspieler in der Serie Doctor Who. In „House of the Dragon"verkörpert Smith die Rolle von Daemon Targaryen. Viele kennen den Darsteller wahrscheinlich bereits aus der Netflix-Serie „The Crown". In Staffel 1 und 2 ist er als Prince Philip zu sehen.
Daemon Targaryen Bruder, König Viserys I wird in der Serie von Paddy Considine dargestellt. Der Schauspieler hat sich allerdings schon zuvor einen Namen gemacht. In der dritten Staffel „Peaky Blinders" spielte er den großen Gegenspieler Father John Hughes. Vor 2 Jahren begeisterte er als Claude Bolton in der HBO-Serie "The Outsider".
Als junge Rhaenyra Targaryen wurde Milly Alcock dagegen auf einen Schlag zum Star. 
Für Fans der Schauspielerin keine schönen Nachrichten: In der zweite Hälfte der zehnteiligen Auftaktstaffel wird Milly Alcock nicht mehr zu sehen sein. In der Serie kommt es nach der 5. Folge zu einem großen Zeitsprung. Einige Rollen, darunter auch die von Milly Alcock, werden dann neu besetzt.
Mehr
Die "Game of Thrones"-Prequel-Serie "House of the Dragon" ist erst kürzlich gestartet und erfreut sich schon jetzt großer Beliebtheit. Einige Schauspieler und Schauspielerinnen dürften dabei den Zuschauern bekannt vorkommen, andere hingegen sind bislang gänzlich unbekannt. Im Video stellen wir eine Auswahl der Stars vor.

Mehr zum Thema

Newsticker