HOME

Neu im Kino: Science Fiction 2.0

Damit Sie im Kino den Überblick behalten: Harrison Ford macht großes Sci-Fi-Kino für die Kleinen. "Jackass" passt sich der demografischen Entwicklung an. Und Riesenhamburger bleiben ein Problem.

Von Sophie Albers und Nicky Wong

"Ender's Game - Das große Spiel"

Kinotrailer: "Ender's Game - Das große Spiel"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Harrison Ford ("Indiana Jones"), Ben Kingsley ("Gandhi") und Asa Butterfield ("Hugo Cabret")

Die Geschichte in einem Satz:

Nach einem fast vernichtenden Angriff der Aliens Formics rüstet die Erde zum Gegenschlag, wozu die Ausbildung strategisch-talentierter Kinder gehört.

Geschwister im Kinoversum:

"City of Ember"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil er neben beeindruckender Optik auch eine beeindruckende Botschaft enthält. Ein Ende mit Wumms, das Sie nicht verpassen sollten. Außerdem dürfen Sie live die Geburt eines Stars erleben: War Asa Butterfield in "Hugo Cabret" noch ein austauschbarer kleiner Junge, gibt sein Auftritt in "Ender's Game" das große Versprechen auf eine große Karriere.

.

"Exit Marrakech"

Kinotrailer: "Exit Marrakech"

Wen Sie kennen könnten: Regisseurin Caroline Link ("Nirgendwo in Afrika") und Darsteller Ulrich Tukur ("Das weiße Band")

Die Geschichte in einem Satz:

Der bei der Mutter aufgewachsene Ben besucht seinen Vater Heinrich in Marrakech, doch die beiden haben sich nichts zu sagen, und die Stimmung wird auch nicht besser, als Ben sich in eine Einheimische verliebt, zu ihrer Familie fährt und der Vater ihn suchen muss.

Geschwister im Kinoversum:

"Transamerica"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil die Schauspieler so gut sind wie die Kulisse.

.

"Jackass: Bad Grandpa"

Kinotrailer: "Jackass: Bad Grandpa"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Johnny Knoxville ("Jackass") und Spike Jonze (eigentlich Regisseur von Filmen wie "Being John Malkovich")

Die Geschichte in einem Satz:

Der 86-jährige Irvin will seinen Enkel bei dessen Vater abliefern, weil die Mutter im Gefängnis gelandet ist, und auf der Reise quer durch die USA lässt der alte Mann keinen Strip-Club und keinen Rülpser aus.

Geschwister im Kinoversum:

"Jackass 3D", "Borat"

Warum Sie den Film nicht sehen sollten:

Weil dieses "echte Leute erschrecken" einfach nicht witzig ist.

.

"Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2"

Kinotrailer: "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2"

Wen Sie kennen könnten: Teil eins

Die Geschichte in einem Satz:

Flint findet heraus, dass seine Futter-Maschine eine ganze Insel in eine Art Jurassic-Park-Menü verwandelt hat, und mit seinen Freunden muss er verhindern, dass Shrimpansen, Frittantulas und Tacodile zur Bedrohung werden.

Geschwister im Kinoversum:

"Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil es ein gutgelaunter, nur ein klein bisschen rotziger Familienfilm mit angemessener Botschaft ist.

.