HOME
Ziemlich beste Weltraum-Freunde: Han Solo (Alden Ehrenreich, l.) und sein Co-Pilot Chewbacca (Joonas Suotamo)

Solo: A Star Wars Story

Entmystifizierung in drei Akten

Wie wurde aus Han Solo und Chewbacca ein unzertrennliches Duo? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Solo: A Star Wars Story".

Filmfestival in Cannes - Alden Ehrenreich

Han Solo

Alden Ehrenreich bekam Hilfe von Harrison Ford

Harrison Ford ist mit seiner Rolle als Hans Solo auf immer verbunden

Solo: A Star Wars Story

Harrison Ford schwänzte die Premiere

Bislang der Garant für erfolgreiche "Indiana Jones"-Filme: Steven Spielberg und Harrison Ford (r.)

Steven Spielberg

Ist Indiana Jones bald eine Frau?

1981 stürmte Harrison Ford erstmals als Indiana Jones das Kino und verdrosch Nazis - der fünfte Teil soll 2019 gedreht werden

Indiana Jones 5

In knapp einem Jahr soll der Dreh beginnen

Freut sich über seinen Stern auf dem "Walk of Fame": Mark Hamill

Mark Hamill

Er hat seinen Stern auf dem "Walk of Fame"

"Solo: A Star Wars Story"

Das sind die ersten Bilder aus dem Han-Solo-Film

Vanity Fair

Photoshop-Fail

Warum das ganze Netz über diese "Vanity Fair"-Fotos lacht

Mark Hamill
Interview

"Star Wars: Die letzten Jedi"

Mark Hamill: "Ich habe Luke nie gehasst"

Von Bernd Teichmann
Harrison Ford

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über "Blade Runner" wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Ryan Gosling

Film mit Ryan Gosling

So ist "Blade Runner 2049": Tolle Bilder, gut gespielt, aber ...

Harrison Ford über Ryan Gosling: "Ich wollte dem eine verpassen"
Interview

Blade Runner 2049

Harrison Ford über Ryan Gosling: "Ich wollte dem eine verpassen"

Harrison Ford (l.) und Ryan Gosling promoten ihren Film "Blade Runner 2049"

Nach Las-Vegas-Anschlag

"Blade Runner 2049"-Premiere ohne roten Teppich

Air Force One im Porträt
Blog

Follow Me: Air Force One

Das ist das legendärste Flugzeug der Welt

Von Jannis Frech
Ryan Gosling posiertvor einem Plakat von "Blade Runner 2049"

Sci-Fi-Fortsetzung

Erster Trailer zu "Blade Runner 2049" gibt düstere Einblicke

Harrison Ford & Co

Eine Milliarde US-Dollar - Diese fünf Promi-Scheidungen waren richtig teuer

Der Schauspieler Vin Diesel wird bald 50

"Fast & Furious"-Star

Vin Diesel – auch mit fast 50 nicht zu stoppen

Von Matthias Schmidt
Facebook-Logo
+++ Ticker +++

News des Tages

Bericht: USA wollen bei Einreise Passwörter wissen

Star Wars: The Last Jedi

Episode VIII

So heißt der neue "Star Wars"-Film

Tod einer Legende

Carrie Fisher - die ewige Prinzessin

Carrie Fisher und Harrison Ford spielten im Film "Krieg der Sterne" ein Liebespaar

"Star Wars"-Romanze

Carrie Fisher gesteht Affäre mit Harrison Ford

Harrison Ford als Indiana Jones

Die Rückkehr ins Kino

"Indiana Jones 5" kommt, aber einer fehlt

Von Sophie Albers Ben Chamo
Harrison Ford bei der Premiere von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" am Montag in Los Angeles

Harrison Ford im Interview

"Die Macht? Hä?! Was soll der Quatsch?"

Chewbacca und Han Solo: "Star Wars: Das Erwachen der Macht"

Neu im Kino

"Star Wars", "Star Wars", "Star Wars"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo