HOME
Donald Trump Make-America-Great-Again-Caps würden durch Schutzzölle teurer

"Make America Great Again"

Warum sich Trumps Anhänger bald die berühmte Fan-Cap nicht mehr leisten können

Es könnte sein, dass Trump-Anhänger bald auf ein beliebtes Accessoire verzichten müssen. Die berühmte rote Cap mit dem Schriftzug "Make America Great Again" könnte durch die Strafzölle gegen China doppelt so teuer werden.

Sacha Baron Cohen

"Schamlos, aber stumpf"

Neue Show "Who is America?": Darum funktioniert der Borat-Humor in Trump-Zeiten nicht mehr

Bildkombo Sacha Baron Cohan

"Who is America?"

Wie Sacha Baron Cohen die Waffenlobby vorführt

Der britische Komiker Sacha Baron Cohen

Komiker Sacha Baron Cohen stößt mit neuer Comedyserie auf geteilte Kritik

America first

Honda CR-V 1.5 VTEC Turbo - 4,60 Meter lang

Honda CR-V 1.5 VTEC Turbo

America first

Sacha Baron Cohen bei einem Auftritt in Beverly Hills

Sacha Baron Cohen

Neue Show sorgt schon jetzt für Wirbel

The First Purge

Prequel zur Trilogie

Wie alles begann: «The First Purge»

Trump und Harley Davidson

Handelsstreit mit der EU

Harley-Davidson zieht Trumps Zorn auf sich

Donald Trump
Analyse

Rückzug aus Menschenrechtsrat

Trump streckt uns immer scham- und sinnloser den Mittelfinger entgegen

Von Niels Kruse
US-Heimatschutzministerin Nielsen

Demonstranten beschimpfen US-Heimatschutzministerin wegen Familientrennungen

Vergeltungszölle auf US-Produkte: Warum Orangensaft den US-Präsidenten in die Knie zwingen soll

EU-Vergeltungszölle

Warum Orangensaft den US-Präsidenten in die Knie zwingen soll

Von Florian Schillat
EU Donald Trump Angela Merkel

G7-Gipfel in Kanada

Die schweren Fehler der EU im Umgang mit Trump

Von Tim Schulze

Schluss mit nackter Haut

Revolutionäre Änderungen bei Miss America - warum es bald keine Bikinis mehr gibt

Bei den gestrigen CFDA-Awards in New York zog Model Gigi Hadid alle Blicke auf sich

Gigi Hadid

Farbspielerei auf dem roten Teppich

Schaulaufen im Bikini ist bei Miss America passé

Kein Schaulaufen mehr in Bikini und Abendkleid

Ein Bild, das Kanye West zeigen soll

Zwischen Genie und Wahnsinn

Kanye Wests neues Album "Ye": Selbstmord, Größenwahn und Amerika

Internationale Pressestimmen zu den Strafzöllen der USA
Internationale Pressestimmen

US-Strafzölle

"Wer selbst im Zollhaus sitzt, sollte Freunde nicht mit Vorwürfen bewerfen!"

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l.) und US-Präsident Donald Trump

Berlin³

US-Strafzölle gegen die EU: Der Krieg beginnt

Von Axel Vornbäumen
Protest in Seoul gegen Donald Trump nach Absage des Nordkorea-Gipfels
Presseschau

Trump-Absage an Kim

"Amerika ist seit Menschengedenken nicht von einer dilettantischeren Clique regiert worden"

Bischof Michael Curry

Meghan Markle und Prinz Harry

"Ich dachte, es sei ein Aprilscherz!": Bischof Curry äußert sich zur royalen Hochzeit

Donald Trump Android Smartphone

Handelspolitik absurd

Trump will chinesischen Smartphone-Konzern retten - nachdem seine Politik ihn ruinierte

Von Malte Mansholt
Zum Mai gehört in vielen Gemeinden der Maibaum (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau wird in Bayern von Maibaum-Spitze erschlagen

"Billy Kuckuck - Margot muss bleiben!": Wenn sie Billy Kauftipps für verführerische Dessous gibt, ist Margot Kühlborn (Monika

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo