HOME
Donald Trump beim Secret Service

Regierungsbericht

America-first? Donald Trumps Leibwächter kleiden sich lieber in Mexiko ein

Donald Trump vernichtet mit Vorliebe Verträge und Gesetze seines Vorgängers Barack Obama

Andreas Petzold: #DasMemo

Donald Trump: Der Präsidenten-Darsteller mit einem Streichholz in der Hand

Donald Trumps "America first"-Politik macht dem Weltwährungsfonds Sorgen

Trump und seine Politik

Wie "America first" der halben Welt schadet

Big in America

Mercedes Werk Tuscaloosa bald auch elektrisch

Daimler-Werk Tuscaloosa baut Elektromodelle

Big in America

Die Vereinten Nationen "groß" machen: Trumps erste UN-Rede

Trump vor erster UN-Rede

"Heißt Rot, dass es an ist, oder dass es aus ist?"

"Make America Great Again"?

Trump-Anhänger verbrennen ihre Baseballcaps - und "Breitbart" stachelt sie an

Donald Trump Fan America first

Protektionismus

Trumps "America first" produziert fast nur Verlierer

Donald Trump verärgert mit Afghanistan-Rede die "America First"-Fraktion

Afghanistan-Strategie

So wütend reagieren Trumps treueste Anhänger auf seine Kehrtwende

trump axt ilgen spd

Skurrile Wahlplakate

"America First? Ilgen Förster!" - SPD-Mann schwingt Axt gegen Trump

Das steckt hinter den neuen Russland-Sanktionen der USA

America First

Das steckt hinter den neuen Russland-Sanktionen der USA

Die Dating-App "Tinder" auf einem iPhone Display

Tinder macht's möglich

Nach drei Jahren Chat - jetzt traf sich das ewige Tinder-Paar zum ersten Mal

Donald Trump Zitat Fox

Zitat auf Fox News

Donald Trump liefert unfreiwillig-ehrliche Bilanz

US-präsident Donald-Trump setzt sich einen "Stetson"-Cowboyhut auf

America first?

Trump wirbt für "Made in America" - Tochter Ivanka nimmt es damit nicht so genau

Donald Trump G20

Gipfel in Hamburg

Wie Donald Trump auch bei G20 die bisherige US-Politik auf den Kopf stellen wird

Von Niels Kruse
Lidl expandiert in die USA

Discounter

Achtung Walmart, so will Lidl in den USA durchstarten

Donald trump und Donald Duck

Satire

Wie Donald Duck die Ehre seines Namens retten will

NEON Logo
US-Präsident Donald Trump löst mit dem angekündigten Ausstieg aus dem Pariser Abkommen ein Wahlversprechen ein
Fragen und Antworten

US-Ausstieg

Was Trumps drastischer Schritt für den weltweiten Klimaschutz bedeutet

Protestaktion für den Klimaschutz vor dem Weißen Haus in Washington

Reaktionen auf US-Ausstieg

"Ein historisches und kriminelles Vergehen gegen den Planeten"

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit US-Präsident Donald Trump auf Sizilien
Kommentar

Kanzlerin kontert US-Präsidenten

Merkels Bierzelt-Botschaft an Trump reicht nicht

Von Florian Güßgen
Donald Trump fand seine Europareise supi und rechnet danach einmal mehr mit den Medien ab

US-Präsident

Trump ist zurück zu Hause und verkündet erst mal auf Twitter, wie er seine Reise fand

Von Jenny Kallenbrunnen
Donald Trump und Angela Merkel
Kommentar

G7-Gipfel

Angela Merkel hat in Donald Trump ihren Meister gefunden

Von Niels Kruse
Donald Trump

Donald Trumps Auslandsreise

Israel ging auf Nummer sicher: Hamburger, Steak und Schokokuchen für Trump

Von Denise Snieguole Wachter
Straße vor türkischer Botschaft: Hier gab es zuvor während des Staatsbesuchs von Recep Tayyip Erdogan Ausschreitungen.

Gewalt

Erdogan-Bodyguards prügeln in Washington auf Demonstranten ein

Von Daniel Wüstenberg
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?