Störtebeker-Film "12 Meter ohne Kopf" Matthias Schweighöfer zieht sich aus


Der Schauspieler Matthias Schweighöfer (28) sieht Nacktszenen im Film oder auf der Theaterbühne locker. "Ich bin da mittlerweile ganz entspannt", sagte Schweighöfer der "Neuen Westfälischen" in Bielefeld über Szenen in dem Störtebeker-Film "12 Meter ohne Kopf", der an diesem Donnerstag in die Kinos kommt.

Der Schauspieler Matthias Schweighöfer (28) sieht Nacktszenen im Film oder auf der Theaterbühne locker. "Ich bin da mittlerweile ganz entspannt", sagte Schweighöfer der "Neuen Westfälischen" in Bielefeld über Szenen in dem Störtebeker-Film "12 Meter ohne Kopf", der an diesem Donnerstag in die Kinos kommt. "Ich ziehe mich in jedem Film aus, das wundert mich selbst." Dabei habe er keine Probleme mit seiner Figur. "Wenn man an der Volksbühne bei Castorf spielt und im Schlüpfer live vor 1200 Zuschauern steht, dann verliert man in der Figur seine Eitelkeiten."

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker