HOME

EUROPATOURNEE ABGESAGT: Janet bleibt daheim

Schlechte Nachricht für Janet Jackson-Fans: Wegen der Terroranschläge in New York hat die Musikerin ihre komplette Europatournee abgesagt.

Popstar Janet Jackson hat wegen der Terroranschläge in den USA ihre geplante Europatournee abgesagt. »Mir ist die Entscheidung sehr, sehr schwer gefallen«, zitierte der Berliner Konzertveranstalter Downtown die US-Sängerin. »Wie viele andere auch, haben mich die Ereignisse des 11. September zutiefst getroffen, und ich bin immer noch beunruhigt über die Entwicklung unserer nahen Zukunft«, sagte Jackson.

Schwierige Entscheidung

»Wenn irgendjemandem etwas auf dieser Tournee passieren würde, wäre das für mich unverzeihbar und unerträglich. Meine europäischen Fans gehören zu meinen treusten Fans und ich habe mich darauf gefreut, die Show mit ihnen zu teilen. Ich habe mir über die Entscheidung den Kopf zerbrochen«, sagte Jackson weiter.

Tickets werden erstattet

Janet Jacksons Deutschlandtour sollte am 11. November in der Berliner Arena starten. Weitere Konzerte waren in Hannover, Frankfurt, Leipzig, Köln, Oberhausen, München und Stuttgart geplant. Bereits gekaufte Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Themen in diesem Artikel