VG-Wort Pixel

Ausraster bei Konzert Justin Bieber stürmt wegen Buhrufen von der Bühne

Justin Bieber
Er will doch nur singen - und die Fans wollen kreischen: Justin Bieber ist sauer auf sein Publikum.
© Picture Alliance
Der Teenie-Star Justin Bieber sorgt mal wieder für Furore: Bei einem Konzert in Manchester stürmte er plötzlich von der Bühne, seine Fans waren ihm einfach zu laut. Kurz danach wollte er sich entschuldigen - doch sogar das ging schief.

Man kann von Justin Bieber halten was man will, doch seine Konzerte sind selten langweilig. Mal kotzt der Teenie-Star bei einem Auftritt auf die Bühne oder er niest mal eben einem Fan ins Gesicht. Und auch beim Konzert am Sonntag in Manchester sorgte der Mädchenschwarm wieder für einen Eklat: Plötzlich ließ er einfach sein Mikrofon fallen und stürmte wutentbrannt von der Bühne.

Was war passiert? Der Grund für die kuriose Aktion waren dieses Mal seine Fans, denn die kreischen dem 22-Jährigen einfach zu laut. Bereits vergangene Woche hatte er seine "Belieber" bei seinem Konzert in Birmingham gebeten, nicht so laut zu schreien, wenn er auf der Bühne steht. Doch den Fans in Manchester war das offenbar egal. Bei jedem Wort, das Bieber an das Publikum richtete, schlug ihm Kreischen entgegen.

Die Fans tanzen Bieber auf der Nase rum

Wiederholt bat er seine Fans damit aufzuhören - doch die reagierten nur mit Buhrufen. Dann hatte der Teenie-Star die Faxen dicke und verließ kurzerhand die Bühne.

Zwei Minuten später kam er dann doch zurück und versuchte, sich kleinlaut für seinen Ausraster zu entschuldigen. Doch selbst das gelang dem Popstar nicht. Denn seine Fans begannen sofort wieder lauthals loszuschreien. Bieber kam also wieder nicht zu Wort und entschied sich, für den Rest des Abends einfach nur zu singen.

Auf Twitter warben viele Fans nach dem Auftritt Biebers um Verständnis für ihr Idol. Unter dem Hashtag #RespectJustin forderte so mancher Fan aber auch, er müsse das Gekreische akzeptieren - schließlich gehöre das zum Job als Teenie-Idol.

Calli Weiß

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker