VG-Wort Pixel

Konzerte Lena Meyer-Landrut muss Tour absagen – neue Termine schocken Fans

Neues Video von Lena Meyer-Landrut zu "Don't Lie to Me"
Lena Meyer-Landrut bei einer Preisverleihung 2018
© Michael Gottschalk / Getty Images
Tour-Aus bei Lena Meyer-Landrut. Die Sängerin hat alle für dieses Jahr geplanten Termine für ihre "More Love Tour" wegen Corona abgesagt. Die Konzerte sollen nachgeholt werden – wann schockt allerdings die Fans.

Mit "kackschlechten" Nachrichten meldet sich Lena Meyer-Landrut an ihre Fans. Via Instagram teilte die Eurovision-Song-Contest-Siegerin von 2010 mit, dass sie ihre "More Love Tour" absagen muss. Die Konzerte sollten eigentlich im kommenden Monat in mehreren deutschen Großstädten starten, doch wegen Corona hat sich die Sängerin nun zu einem harten Schritt entschlossen.

"Wie ihr euch sicherlich schon gedacht habt, kann die More Love Tour im November nicht wie geplant stattfinden", schrieb die 29-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal. Die Konzerte sollen nachgeholt werden, die Tickets ihre Gültigkeit behalten. "Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn ihr eure Tickets bis dahin behaltet", teilte Meyer-Landrut mit. Allerdings hat die Sache einen Haken.

Die Tour kann erst in zwei Jahren, also im Jahr 2022 stattfinden. Grund sind ausgebuchte Hallen im kommenden Jahr. Fans der Sängerin reagierten auf die Absage zwar verständnisvoll, zeigten sich aber trotzdem von der langen Wartezeit enttäuscht. "Das ist echt lange", schrieben mehrere Nutzer in den Kommentarspalten.

Lena Meyer-Landrut kündigt neues Album an

Allerdings hat die lange Zeit bis dahin auch gute Seiten. Erstens ist die Corona-Pandemie bis dahin vermutlich ausgestanden, zweiten verspricht Meyer-Landrut "mit neuer Musik" zurück zu sein. Sie wolle die Auszeit nutzen, um neue Songs zu schreiben. Ihr neues Album soll trotz des Tourausfalls bereits im kommenden Jahr erscheinen.

Ob sie wieder mit prominenten Künstlern wie Nico Santos zusammen arbeiten wird, verriet die Sängerin nicht. Meyer-Landruts letztes Album "Only Love, L." war im Dezember vergangenen Jahres erschienen und erreichte Platz zwei in den Charts.

"Wir sehen uns ohne Risiko, dafür mit voller Party", verspricht Meyer-Landrut für die auf 2022 verschobene Tour. Am 3. Juni 2022 soll es in Hamburg in der Sporthalle losgehen. danach folgen Termine in Leipzig, Düsseldorf, Stuttgart, München, Berlin und Frankfurt.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker