HOME

Ersatz für Céline Dion: Mariah Carey trällert bald in Las Vegas

Ein unbespielter "Caesars Palace" wartet auf 18 Nummer-Eins-Hits: Nachdem Céline Dion eine Pause einlegt, muss in Las Vegas eine neue Diva her. Mariah Carey übernimmt die langfristige Show.

Bald fast jeden Abend auf der Bühne: Mariah Carey bekommt eine langfristige Show in Las Vegas

Bald fast jeden Abend auf der Bühne: Mariah Carey bekommt eine langfristige Show in Las Vegas

US-Sängerin Mariah Carey, 44, ("Without You", "Against All Odds") bekommt eine langfristige Show in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada). Sie werde im "Caesars Palace" auftreten, gab sie in der Talkshow von US-Moderatorin Ellen DeGeneres bekannt.

"Das ist etwas ganz Spezielles für mich und ich hoffe, die Fans werden begeistert sein", sagte sie in einem Vorschauvideo auf die Fernsehsendung, die am Donnerstag ausgestrahlt werden soll. Die Show werde inspiriert sein von ihren mittlerweile 18 Nummer-eins-Hits, betonte Carey. 

Eigentlich sollte Céline Dion wieder das Zepter im "Caesars Palace" übernehmen. Sie unterbrach ihre Dauershow im vergangenen August, um sich um ihren krebskranken Mann René Angélil zu kümmern. Laut "TMZ" musste Dion ihre Pause verlängern. Der 72-Jährige sei aber auf dem Weg der Besserung.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel