HOME

Neues Album der Heavy Metal-Band: Black Sabbath kehren mit Ozzy Osbourne zurück

Zum ersten Mal seit 1978 kehrt die legendäre Heavy Metal-Band Black Sabbath in Originalbesetzung samt Ozzy Osbourne auf die Bühne zurück - und will sogar ein neues Album aufnehmen.

Die Heavy-Metal-Pioniere von Black Sabbath wollen erstmals seit 33 Jahren ein komplettes neues Album in ihrer Originalbesetzung aufnehmen und auf Tour gehen. Mit Sänger Ozzy Osbourne (62) an der Spitze werde man zusammen mit dem Produzenten Rick Rubin neues Material einspielen und auf Tournee gehen, hieß es auf der Internetseite der Band.

In den vergangenen Jahren war Black Sabbath mehrfach in unterschiedlicher Besetzung zusammen aufgetreten, zuletzt nach Angaben des Senders BBC im Jahr 2005. Osbourne war mal Mitglied gewesen, mal nicht. Auch einzelnes neues Material war immer mal wieder erschienen.

Beim neuen Album und der Tour werden auch Gitarrist Tony Iommi, Bassist Geezer Butler und Schlagzeuger Bill Ward dabei sein, hieß es. Das Internetportal "Billboard.com" hatte berichtet, dass das Album im Herbst 2012 bei Vertigo/Universal erscheinen soll.

Black Sabbath ("Paranoid") hatten sich in Birmingham gegründet und haben weltweit mehr als 70 Millionen Platten verkauft. Sie gelten als Wegbereiter des Heavy Metal Genres.

tmm/DPA/Bang / DPA
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo