HOME

Stern Logo Germany's Next Topmodel

Reaktionen auf "GNTM"-Abbruch: Oliver Pocher scherzt über Bombendrohung

Die Bombendrohung bei "Germany's next Topmodel" wird im Netz wild kommentiert. Einige User wünschen den Zuschauern vor Ort alles Gute, andere fallen durch flache Witze auf - darunter ein Promi.

Zuschauer stehen nach der Evakuierung von GNTM vor der SAP-Arena in Mannheim

Zuschauer stehen nach der Evakuierung von GNTM vor der SAP-Arena in Mannheim

Wegen einer Bombendrohung hat der Sender ProSieben das Finale seiner Show "Germany's next Topmodel" am Donnerstagabend mitten in der Sendung abgebrochen. Die knapp 10.000 Zuschauer wurden kurz nach 21.30 Uhr angewiesen, die SAP Arena in Mannheim zu
verlassen. Kurz nach 22.30 Uhr teilte der Sender über den Kurznachrichtendienst Twitter mit: "Es gab während des #GNTMFinales eine Bombendrohung. Die #SAP-Arena ist sicher evakuiert worden."

Vor allem auf Twitter ist der Sendungsabbruch seit Bekanntwerden das Thema Nummer eins. Während sich einige User Sorgen um die Menschen vor Ort machen, kommentieren viele das Geschehen mit eher geschmacklosen und größtenteils flachen Posts - darunter auch Comedian Oliver Pocher. Eine Auswahl an Reaktionen:

< blockquote class="twitter-tweet" lang="de">

Germany's Next TNT Master #GNTM
— Romedo Meier (@RomedoM) 14. Mai 2015


"Hoffentlich geht es allen gut!"

Einige User hingegen sind vor allem um die Zuschauer vor Ort besorgt. Entsprechend stoßen die getwitterten "Bomben-Witze" auf wenig Verständnis.


mod/DPA / DPA