VG-Wort Pixel

Nach vorzeitigem Aus GNTM-Kandidatin Enisa erklärt, warum sie die Sendung wirklich verlassen hat

Schock für einige Fans.


Kandidatin Enisa Bukvic verlässt plötzlich „Germany’s Next Topmodel“ – und das bereits in Woche 7.


Laut GNTM-Produzent hatte die 24-Jährige eine Panikattacke. Der Grund: Die 24-Jährige habe ihr Handy nicht bekommen.


Handys sind in der Model-Villa für alle Kandidatinnen verboten.


Jetzt bezieht Enisa bei Instagram Stellung und erklärt ihren Ausstieg bei GNTM:


Post
 
Einen Tag zuvor skypt sie noch mit Freund Simon Desue und gesteht ihm unter Tränen, wie sehr sie ihn und ihr Zuhause vermisse.


Der Youtuber versucht, sie zu beruhigen – doch anscheinend ohne Erfolg.


Enisa verlässt die Show.


Heimweh oder Handy-Weh – das wird sich wohl nicht abschließend feststellen lassen. 
Mehr
Enisa Bukvic verlässt "Germany's next Topmodel" ganz plötzlich in der 7. Folge. Es heißt, die 24-Jährige hatte eine Panikattacke und könne ohne ihr Handy nicht leben. Jetzt stellt Enisa klar, warum sie die Sendung wirklich verlassen hat.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker