VG-Wort Pixel

Florian Silbereisen und Helene Fischer Schmatz! Diesen Kuss sahen sechs Millionen Zuschauer

Florian Silbereisen, Helene Fischer
Glücklich fällt Helene Fischer nach ihrem Auftritt beim "Schlagerboom" ihrem Freund Florian Silbereisen in die Arme.
© Picture Alliance
Erfolg für die ARD und Florian Silbereisen: Die neu benannte "Schlagerboom"-Show erreichte am Samstagabend stolze sechs Millionen Zuschauer. Höhepunkt war der Auftritt von Helene Fischer.

Gleiches Konzept, neuer Name: Was früher das "Herbstfest der Volksmusik" war, heißt jetzt "Schlagerboom - Das internationale Schlagerfest". Die von Florian Silbereisen moderierte ARD-Show wollte so auch das jüngere Publikum ansprechen und genau das funktionierte. Laut dem Mediendienst "Meedia.de" schalteten über sechs Millionen Zuschauer am Samstagabend ein, das entsprach einem Marktanteil von 21,8 Prozent. Bei der jungen Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen waren es im Schnitt 980.000 Zuschauer - und damit so viel wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Das ganze Spektakel fand noch größer als sonst in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Silbereisen lud neben den üblichen Verdächtigen wie Karel Gott oder Albano und Romina Power auch Sänger wie Ross Anthony oder "DSDS"-Sieger Prince Damien ein, die das junge Publikum noch von RTL kennt. Auch Vanessa Mai und Andreas Gabalier traten in der Sendung auf, außerdem kam Maite Kelly auf die Bühne, die es jetzt ebenfalls mit deutschen Schlagern versucht.

Helene Fischer kündigte ihr neues Album an

Und natürlich durfte bei Florian Silbereisen auch Helene Fischer nicht fehlen. Mit der Schlagersängerin ist der 35-Jährige seit acht Jahren liert, beide befeuern die Karriere des jeweils anderen. Fischer kam als Höhepunkt des Abends ganz zum Schluss auf die Bühne und präsentierte gleich mehrere Songs. Nach der Show küsste sie Silbereisen unter dem Jubel des Publikums auf den Mund bevor sie kräftig Werbung für ihr neues Album machen durfte. 

"Die vergangenen Monate habe ich intensiv an meinem neuen Album gearbeitet. Ich habe eine Menge vor. 2017 bin ich wieder zurück auf der Bühne", kündigte die "Atemlos"-Sängerin an, die zuletzt im April bei der "Echo"-Verleihung öffentlich aufgetreten war. Ihre Fans können sich auf eine große Tour mit viel Akrobatik freuen, denn die 32-Jährige hat gemeinsam mit Künstlern des bekannten "Cirque du Soleil" eine neue Bühnenshow geplant. 

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker