HOME

Eindeutiger Instagram-Post: Jennifer Aniston bestätigt "Friends"-Reunion – und ihre Fans rasten aus

Mit einem Instagram-Post haben Jennifer Aniston und ihre Schauspielkollegen die Gerüchte bestätigt: Es wird eine "Friends"-Reunion geben. 

Die Kultserie "Friends" feiert 2019 ihr 25-jähriges Jubiläum

Es sind nur drei kleine Worte, mit denen Jennifer Aniston Großes bewirkt hat: Auf ihrem Instagram-Account schrieb sie "It's happening", also "Es passiert" und sorgte damit nun für einen riesigen Aufschrei unter ihren Followern. Denn die drei Worte postete sie gemeinsam mit einem Bild des "Friends"-Casts und bestätigte damit die Gerüchte, die schon seit einiger Zeit kursieren: Es wird eine Reunion der beliebten TV-Serie geben. Auch die anderen "Friends", Courteney Cox, Lisa Kudrow, David Schwimmer, Matt LeBlanc und Matthew Perry, teilten das Bild etwa zeitgleich auf ihren Accounts. 

Schon vor einigen Tagen hieß es, dass es zu einer Neuauflage der Kult-Sitcom kommen soll. Offiziell bestätigt war das bisher aber nicht. Nun aber haben "Friends"-Fans allen Grund zur Freude: Das Wiedersehen der sechs Freunde nach 16 Jahren wird es im Mai dieses Jahres beim US-Streamingdienst HBO Max zu sehen geben. Mit dessen Startschuss sollen auch das "Friends"-Special sowie alle 236 Folgen der zehn Staffeln noch einmal gezeigt werden. 

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon spielen eine Szene von vor 20 Jahren nach

Jennifer Aniston und ihre Kollegen von "Friends" sollen für Reunion gut bezahlt worden sein

Einen Wermutstropfen gibt es trotz der guten Nachrichten aber doch: Die Wiedervereinigung der "Friends" wird wahrscheinlich eine einmalige Sache bleiben. Das US-Branchenblatt "Variety" erklärt, dass es sich um eine Sondersendung handelt, die ohne Drehbuch, dafür aber am Originalset aufgezeichnet wird.

In der Reunion werden die sechs Freunde in Erinnerungen schwelgen und an ihre besten und emotionalsten Momente als Rachel, Monica, Phoebe, Ross, Joey und Chandler zurückdenken. Für das Wiedertreffen sollen die Schauspieler umgerechnet rund 2,3 Millionen Euro erhalten haben, wie "Variety" von einem Insider erfahren haben will. Die Kult-Sitcom wurde von 1994 bis 2004 ausgestrahlt. Sie zählt zu einer der beliebtesten TV-Sendungen aller Zeiten. 

Quellen: Instagram Jennifer Aniston / "Variety"

maf