Seriendialog der Woche Die fünf besten Serien des Jahres


2014 war ein spannendes Serienjahr - ich blicke sehr gerne darauf zurück. Und küre die fünf besten Serien.

Eine Liste! Juchhuu! Es ist ja die Zeit des Jahres, in der man zurückblickt. Mache ich natürlich auch gerne.

1. Mein Serien-Highlight des Jahres ist - Trommelwirbel! - natürlich "True Detective". Wobei, so ganz klar war das nicht. Denn die Nummer 2 hätte auch Nummer 1 werden.

2. Eine britische Serie, die auch die beste hätte sein können, aber "True Detective" hat einen "ist neu"-Bonus bekommen: "Sherlock", Staffel 3.

3. Mit einigem Abstand kommt nun eine Serie, die schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Und ich war nicht von allen Staffeln begeistert. Aber die allerletzte, die hat es mir angetan: "How I Met Your Mother", Staffel 9.

4. Jetzt eine Serie, in der das Blut hin und wieder spritzt: "Fargo".

5. Und noch eine Comedy: "Silicon Valley". Okay, okay. ich geb' es zu: Eigentlich sind es die sechs besten Serien. Denn auf Platz 5, gleichauf mit "Silicon Valley", eine Serie, die für mich neu ist, die aber schon seit zwei Jahren läuft: "Veep". (Hier ist ein kleiner Dank angebracht: Danke fürs "Veep"-Inspirieren an die Crowd!)

(Oh, mir fällt gerade auf: eine hohe HBO-Dichte. Und eine hohe Martin-Freeman-Dichte.)

Jetzt sind Sie dran: Was sind Ihre Top Five?

@FrauClodette folgen


Wissenscommunity


Newsticker