HOME

"Stranger Things" auf Netflix: Eine atemberaubende Zeitreise in die 80er Jahre

Nicht erst seit "Mad Men" sind Retro-Serien angesagt. Netflix entführt den Zuschauer mit "Stranger Things" in die 80er Jahre - und erinnert an Steven Spielbergs Science-Fiction-Klassiker.

Stranger Things

Winona Ryder spielt Joyce Byers, die alleinerziehende Mutter des verschwundenen Jungen.

Hawkins, Indiana im November 1983: In der amerikanischen Kleinstadt verschwindet ein Junge auf dem Heimweg von Freunden. An anderer Stelle taucht dagegen ein rätselhaftes Kind nauf, das über außergewöhnliche Fähigkeiten und Kräfte verfügt - mutmaßlich ein Außerirdischer.

Die Netflix-Serie "Stranger Things" nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in die 80er Jahre und ruft Erinnerungen an die populären Science-Fiction-Filme jener Zeit hervor. Fast jede Szene atmet den Geist von Stephen Spielbergs Klassikern "E.T. - der Außerirdische" und "Unheimliche Begegnung der dritten Art", Filme die in der Zeit entstanden, wo auch diese Geschichte spielt. 

"Stranger Things" spielt im Jahr 1983

Die Handlung setzt ein am 6. November 1983. In der fiktiven Kleinstadt Hawkins im Bundesstaat Indiana kehrt der kleine Will Byers nicht mehr nach Hause zurück. Seine alleinerziehende Mutter bittet die Polizei um Hilfe, währenddessen machen sich seine drei Freunde auf eigene Faust auf die Suche. Im Wald finden sie ein merkwürdiges Mädchen mit kurzgeschorenem Haar. Weil auf ihrem Arm die Ziffern "011" tätowiert sind, wird sie fortan "Eleven" genannt. Sie besitzt paranormale Kräfte und behauptet, Hinweise auf den Aufenthaltsort des Jungen zu haben. Kurz darauf verschwindet ein weiteres Kind.

Während die meisten Rollen mit bislang kaum bekannten Kinderdarstellern besetzt wurden, feiert Winona Ryder ihr großes Seriencomeback: Sie konnte für die Rolle der Mutter des verschwundenen Jungen gewonnen werden und hat mit ihrer Schauspielleistung zahlreiche Kritiker überzeugt. Doch auch die jungen Schauspieler konnten begeistern - einigen von ihnen dürfte ebenfalls eine große Karriere bevorstehen.

Die drei Staffeln der Serie "Stranger Things" sind auf Netflix zu sehen.

che
Themen in diesem Artikel