HOME

BRITNEY SPEARS: Peinlich: Britneys neuste Mode-Panne

Ooops, sie schockiert die Welt schon wieder mit einem unmöglichen Outfit: Bei einer Gala trug US-Star Britney Spears ein zu kurzes Kleid und gab Einblicke auf ihre Unterhose frei.

Die Mode-Nachhilfe von Designerin Donatella Versace scheint offenbar nicht geholfen zu haben: Bei einem Gala-Auftritt in Hollywood trug Pop-Sternchen Britney Spears einen viel zu kurzen Rock und gab reichlich viel von ihrem Hintern preis. Und das ausgerechnet bei einem Auftritt, bei dem sie für ihr Engagement für Jugendliche geehrt wurde.

Britneys Mode-Ausfälle sind bekannt

Die modischen Ausfälle von Britney Spears sind auch der Grund, warum sie bereits zwei Mal unter den Top Ten der am schlechtesten angezogenen Frauen Amerikas gelandet ist. Modekritiker Robert Blackwell setzte die 20-Jährige auf seiner alljährlich erscheinenden Liste der Mode-Peinlichkeiten auf Platz zwei, da sie wie eine »aufgewärmte Madonna, die einen wirklich schlechten Tag hat« aussehe.

Britney in bester Gesellchaft

Wenig tröstlich dürfte für die Pop-Diva sein, dass sie sich in guter Gesellschaft befindet. Auch die Schauspielerinnen Meg Ryan, Liz Hurley und Elisabeth Taylor landeten bereits ganz oben auf der Liste der am schlechtesten angezogenen Frauen. In Deutschland sorgte zuletzt Sängerin Sarah Connor bei ihrem »Wetten dass...?«-Auftritt für Furore, weil ihr Höschen angeblich zu sehen gewesen sein soll.

Themen in diesem Artikel