BRITNEY SPEARS So schön kann Cola trinken sein


Mit einem neuen Werbespot und Britney Spears will »Pepsi« zum Cola trinken verführen. In dem mehr als fünf Millionen Dollar teuren Spot zeigt sich Britney in fünf verschiedenen Rollen.

Britney tut's schon wieder! Für Pepsi-Cola produziert die amerikanische Pop-Prinzessin Britney Spears bereits zum zweiten Mal einen TV-Werbespot. Mehr als fünf Millionen Dollar hat der Limonaden-Hersteller sich den Spaß kosten lassen - der teuerste Werbespot der US-Fernsehgeschichte. Einen beträchtlichen Teil der Summe kassiert laut Online-Dienst »Ananova.com« Britney selbst. Wie viel, darüber schweigt sich Pepsi aus.

Zeitreise mit Britney

In den 90 Sekunden wird die 21-Jährige in wechselnden Outfits auf Zeitreise geschickt: In den 50ern zeigt sich Britney als blondes Tanzpüppchen, ganz im Takt der Zeit, modisch und musisch perfekt. Die 60er: Britney am Strand im prüden Einteiler. So einen Badeanzug, sagt sie, hätte ihre Mama schon getragen. Als Hippiebraut der 70er passt sie perfekt zum Wohnwagen-Lagerfeuer-Flair. In der 80er-Jahre-Version kommt Britney cool und fast schon männlich daher. Am Ende kehrt sie zurück ins Jahr 2002 und gibt sich ganz zeitgemäß.

Premiere beim »Super Bowl«

Gezeigt wird der Spot zum ersten Mal bei der Übertragung des »Super Bowls«, des Football-Endspiels in den USA am Sonntag. Wann er über die deutschen Kanäle flimmern wird, steht noch nicht fest.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker