HOME

Daniela Katzenberger und ihr Sexleben: In ihrem Bett herrscht meist tote Hose

"Ich habe ausgefallenen Sex. Meistens fällt er aus", witzelt TV-Blondine Daniela Katzenberger in einem Interview. Weil sie Probleme bei der Suche nach einem festen Partner hat, will sie aber auch nicht auf One-Night-Stands ausweichen.

Als Star ihrer eigenen Sendung "Natürlich blond" tourt Daniela Katzenberger um die ganze Welt, geht ein Projekt nach dem anderen an. Erst kam der Gesang ("Nothing's gonna stop me now"), dann die eigene Schuhkollektion, und zuguterletzt die nicht selbstgeschriebene Autobiographie. Klar, dass das Privatleben bei einem derart gefüllten Terminkalender ein wenig leiden muss. In einem Interview mit dem "OK"-Magazin verriet die TV-Blondine jetzt, dass in ihrem Bett tote Hose herrsche. "Ich habe ausgefallenen Sex. Meistens fällt er aus", witzelt sie.

Mitunter habe die 25-Jährige mit der einen oder anderen seltsamen Anmache zu kämpfen und erhält fragwürdige Komplimente. Manchen Sprüchen kann die Katze dann aber doch noch was Gutes abgewinnen: "Ich mich sogar geschmeichelt gefühlt, weil einer sagte, ich wäre nicht so fett wie im Fernsehen".

Bereits vor einiger Zeit verriet die wohl bekannteste Auswanderin Deutschlands, dass sie lieber auf Sex verzichte, als sich hin und wieder einen One-Night-Stand zu gönnen. Auf die Frage, wie viele sie in ihrem Leben schon gehabt habe, antwortete sie der "InTouch" im Interview: "Keinen einzigen, ich schwör's! Ich nehme zwar die Pille, seit ich 13 bin, aber das heißt ja nicht, dass ich One-Night-Stands habe."

kgi/Bang
Themen in diesem Artikel