HOME

Hochzeit mit Hayley Roberts: Sie wollte ein Autogramm, er ihre Telefonnummer - jetzt ist David Hasselhoff verheiratet

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an: Das dachte sich wohl auch Schauspieler David Hasselhoff und hat zum dritten Mal geheiratet. Seine Frau ist ein britisches Model und fast drei Jahrzehnte jünger als er.

David Hasselhoff und seine dritte Frau Hayley Roberts

David Hasselhoff und seine dritte Frau Hayley Roberts

Getty Images

Schauspieler David Hasselhoff hat im Alter von 66 Jahren erneut geheiratet. Für den Star der 90er-Serie "Baywatch" ist es bereits die dritte Ehe. In Süditalien gab Hasselhoff seiner 38-jährigen Verlobten Hayley Roberts das Jawort. Das bestätigte sein Pressesprecher der US-Zeitschrift "People"

Hasselhoffs Töchter, die 28-jährige Taylor und die 25-jährige Hayley, reisten ebenfalls nach Europa, um bei der Zeremonie im engsten Familienkreis dabei zu sein. Die beiden Mädchen stammen aus seiner zweite Ehe mit Schauspielerin Pamela Bach, die 2006 nach 17 gemeinsamen Jahren geschieden wurde.

David Hasselhoff und Hayley Roberts trafen sich 2011

Kennengelernt haben sich David Hasselhoff und Hayley Roberts im Jahr 2011. Damals war Hasselhoff Jurymitglied der Castingshow "Britain's Got Talent". Dreharbeiten zur Sendung führten ihn nach Cardiff Bay, dort traf er die gebürtige Waliserin in einem Hotel. Angeblich hatte sie den Schauspieler um ein Autogramm gebeten. Er soll sie im Gegenzug nach ihrer Telefonnummer gefragt haben.

Fünf Jahre danach verlobte sich das Paar bei einem Strandpicknick in Malibu. "Wir haben beide Tränen vergossen. Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass er das tun würde, ich bin immer noch überwältigt", sagte Roberts dem Magazin "Hello!" 2016 über Hasselhoffs Antrag. Der Schauspieler gab zu, dass er lange gezögert habe, erneut zu heiraten, weil er glaubte, zu alt für seine fast drei Jahrzehnte jüngere Freundin zu sein.

Den Start ins Eheleben wollen Hasselhoff und Roberts ganz klassisch mit den Flitterwochen feiern. Ein Reiseziel hat der Amerikaner auch schon vor Augen: Er will mit seiner Frau auf die Malediven fliegen, sagte er dem Promi-Portal "Entertainment Tonight".

Leute von heute: Samuel Koch wird für "Wetten, dass..?"-Unfall immer noch beschimpft
Vip News: Samuel Koch wird für "Wetten, dass..?"-Unfall beschimpft

18. Oktober 2019

Samuel Koch wird für "Wetten, dass..?"-Unfall immer noch beschimpft

Im Dezember 2010 verunglückte Samuel Koch bei seinem Auftritt in der ZDF-Sendung "Wetten, dass ..?". Der damalige Regionalliga-Turner wollte mit Sprungfedern über fahrende Autos springen, stürzte aber schwer und ist seitdem querschnittsgelähmt. Bis heute werde er für die Aktion beschimpft, sagte Koch der Tageszeitung "Mannheimer Morgen". Es stimme, dass er an seinem Unfall selbst Schuld gewesen sei, so der 32-Jährige. "Ich habe die Aktion zweimal abgesagt und beim dritten Mal sage ich zu und es passiert die Katastrophe. Für das, was damals passiert ist, werde ich noch heute teilweise radikal beschimpft." Ihn störe das dann oft mehr, als es sollte, sagte Koch. "Aber man kann nicht mit jedem gut Freund sein." Inzwischen arbeitet er als Schauspieler im Nationaltheater Mannheim und ist dort aktuell in dem Stück "Warten auf Godot" zu sehen.

DPA
jum / SpotOnNews